Hörspielkritik “Miami Boys” | Dreamland

0

Miami Boys Hörspielkritik Dreamland CoverHeute stelle ich euch das Startnext-produzierte Buddy-Action-Hörspiel MIAMI BOYS von Dreamland vor. Ihr bekommt das Hörspiel bei Pop.de oder gleich bei Thomas Birker (via Facebook) oder über: dream.land@gmx.de

Eine Mordserie hält Miami in Atem! Bereits drei Bankmanager wurden durch Sprengstoffattentate getötet. Der gediegene und ruhige New Yorker Spezialist für Psychopathen Billy Shaker soll dem erfolgreichen und draufgängerischen Miami Cop Chris Clayton dabei helfen, den oder die Täter zur Strecke zu bringen. Wird es den beiden ungleichen Cops gelingen, die Mordserie zu beenden? Mit Jan Odle (Will Smith) als Chris und Tim Sander als Billy, dazu kommen Dietmar Wunder, Kerstin Draeger, Ulrike Stürzbecher, Lutz Riedel, Claudio “Hank” Vorlauf, Udo Schenk, K.-Dieter Klebsch, Wolfgang Bahro, Costa Meronianakis, Joschi Hajek, Patrick Bach, Detlef Tams, sowie Christian Rode in seiner letzten Rolle u.a..

Nach einer Idee und einem Konzept von Thomas Birker. Geschrieben in Zusammenarbeit mit Markus Duschek.

Regie und Produktion: Thomas Birker
Sounddesign und Endmix: Tom Steinbrecher
Laufzeit: ca. 77 Minuten
Empfohlen ab 16 Jahren

www.ts-dreamland.de

www.pop.de/miami-boys.html

(Michael Speier)

Bewerte den Artikel

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen