Hugh Jackman wird zu Enzo Ferrari – BioPic „Ferrari“ geht an den Start | 22.06.2020

Enzo Ferrari Biopic Hugh Jackman Film 2021 Artikelbild shop kaufen

Michael Mann dreht mit Hugh Jackman Bio-Pic über Enzo Ferrari!

Nach ersten Informationen nach, wird Michal Manns neuster Film die Geschichte eines der bekanntesten Männer der Autogeschichte erzählen: Enzo Anselmo Ferrari. Laut Deadline plant Michael Mann („Miami Vice“, „Heat“) Hugh Jackman als Hauptdarsteller des Enzo Ferrari ein. Die Geschichte soll im Sommer 1957 spielen, während Ferraris Firma vor der Pleite stand, seine Familie schon einige einschneidende Erlebnisse erleiden musste und er alles zusammen kratzte, um das legendäre und berüchtigte Rennen von Mille Miglia, quer durch Italien mitfahren zu können.

Nach der Verfilmung „Le Mans 66 – Gegen jede Chance“ von James Mangold („Logan“) mit Christian Bale („Batman“) und Matt Damon („Der Marsianer“) als Ken Miles und Carroll Shelby, welcher den Wettstreit zwischen Ford und Ferrari thematisierte, war es nur eine Frage der Zeit, bis sich jemand der Geschichte von Enzo Ferrari annehmen würde. Dies übernimmt nun der mehrfach nominierte Regisseur Michael Mann, der auch ausführender Produzent von „Le Mans 66“ war. Mann, dessen Herzenswunsch es schon seit Jahren war, einen Film über Ferrari zu machen, wird nun basierend auf dem Drehbuch des verstorbenen Autors Troy Kennedy Martin („The Italian Job – Charlie staubt Millionen ab (1969)“), diesen auch inszenieren. Und sein Wunschkandidat Hugh Jackman („Greatest Showman“) soll laut Deadline in die Rolle Enzo Ferraris schlüpfen.

Quelle: deadline.com
© Bilder: Wikipedia – Alle Rechte vorbehalten!

Bewertungen: 0 / 5. 0

Schreibe einen Kommentar