AUERHAUS – Eine Geschichte über die Freiheit der Jugend | Warner Bros. | Brainpool Pictures

0

Unter der Regie von Neele Leana Vollmar entstand die Verfilmung „AUERHAUSE“ nach dem gleichnamigen Roman von Bov Bjerg. Im Februar 2019 fiel die erste Klappe zu den Dreharbeiten, die in Hessen stattfanden.

Auer Hause News Plakat

Neele Leana Vollmar erzählt uns in ihren Film eine Geschichte über Freiheit, Freundschaft und das Anderssein und hat dafür Shooting-Stars wie Damian Hardung, Max von der Groeben und Luna Wedler gewinnen können. Aber auch Devrim Lingnau, Ada Philine Stappenbeck und Sven Schelker werden wir in weiteren Hauptrollen bewundern können.

Inhalt: Die vier Freunde Höppner (Damian Hardung), Frieder (Max von der Groeben), Vera (Luna Wendler) und Cäcilia (Devrim Lingnau) beschließen gemeinsam, dass ihr Leben nie langweilig sein soll. Sie leben in der Provinz und wollen alles anders machen, als die Langweiler hier. Kurzer Hand ziehen sie zusammen ins Auerhaus und gründen eine WG. Das alles natürlich unter den missbilligen Blicken der restlichen Dorfbevölkerung. Doch das ist ihnen egal, denn sie sind bereit, Regeln zu brechen und ihrem Kumpel Frieder vor sich selbst zu retten. Der ist mit sich nicht im Reinen und hinterfragt, warum es sich noch lohnt, überhaupt zu leben. Doch sind die vier Freunde und ihre Gemeinschaft in der Lage, sich diesen Problemen zu stellen?

„AUERHAUS“ erobert ab dem 5. Dezember 2019 unsere Lichtspielhäuser.

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen