Bedingungslose Liebe trifft To-Do-Liste in "Bräutigam zum abhaken" |KSM

0

Es ist die Frage, die sich so viele Frauen wünschen zu hören: “Willst du mich heiraten?” Daher tun sich viele Männer damit sehr schwer, sie über die Lippen zu bringen, ändert sich in ihren Augen dadurch mal eben alles in ihrem Leben. Aber was, wenn die Auserkorene möchte, dass Mann sich schon vor dem erwarteten “Ja, ich will!” ändert und ihm eine To-Do-Liste überreicht, die es in sich hat? Genau darum geht es in der Komödie “Bräutigam zum abhaken” vom Regisseur Harris Goldberg.

Der Film wurde bereits im Jahre 2013 gedreht, fand seine erste Auflage aber erst im Jahre 2018 bei Gravitas Ventures. Unter dem Namen “Marriage Material” folgte eine weitere Veröffentlichung von Signature Entertainment. Jetzt kommt der Film “Bräutigam zum abhaken” auch in den deutschsprachigen Raum, denn KSM bringt ihn zum 23. Januar 2020 auf DVD in den Handel.

Inhalt: Es ist so weit, Alex möchte seine bezaubernde Freundin Katherine heiraten und macht ihr einen romantischen Antrag. Aber anstatt “Ja” zu sagen, überreich sie ihm eine To-Do-Liste, die er bitte vorher abarbeiten soll. Sie einmal in der Woche überraschend ausführen, oder seinen Kleiderschrank ein wenig aufzupeppen, sind die eher leichten Aufgaben der Liste. Zum Judentum konvertieren oder sich äußerlich verändern, die etwas heikleren. Und so kommt Alex nicht herum die Liebe seiner zukünftigen Frau in Frage zu stellen, denn sollte sie ihn nicht so lieben, wie er ist und nicht wie sie ihn haben möchte?

Hier bestellen!

Produkte von Amazon.de

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen