Bruder Schwester Herz kommt im Oktober auf die Leinwand | Kinostar

0

Die Geschwister Lilly und Franz arbeiten nicht nur zusammen, sondern verbringen auch einen Großteil ihrer freien Zeit miteinander. Das gute Verhältnis der beiden gerät bedrohlich ins Wanken, als Lilly plötzlich eine Romanze eingeht. Im Oktober feiert die deutsche Produktion Premiere in den Kinos.

Tom Sommerlatte führte bei „Bruder Schwester Herz“ Regie, nachdem ihm mit „Im Sommer wohnt er unten“ ein unterhaltsames Debüt gelang. Bei seinem ersten Film ging es um zwei grundverschiedene Brüder, die zur gleichen Zeit jeweils mit ihren Partnerinnen im elterlichen Sommerhaus Urlaub machen, wobei Reibereien vorprogrammiert sind.

Das Thema Geschwister nimmt bei „Bruder Schwester Herz“ eine noch stärkere Rolle ein – daraus macht schließlich schon der Titel kein Geheimnis. Am 10. Oktober läuft der Film in den Kinos an. Premiere feiert er schon deutlich früher: Nämlich ganz aktuell im Rahmen des Münchener Filmfests, das an diesem letzten Juni-Wochenende beginnt. Inhaltich bewegt sich „Bruder Schwester Herz“ zwischen einer unterhaltsamen Geschwisterkomödie auf der einen Seite und einer berührenden Liebesgeschichte auf der anderen.

Inhalt: Lilly (Karin Hanczewski) und Franz (Sebastian Fräsdorf) haben die Rinderzucht ihres inzwischen pflegebedürftigen Vaters (Wolfgang Packhäuser) übernommen. Während andere Geschwister in diesem Alter ihre jeweils eigenen Wege gehen und einander längst nicht mehr so nahe stehen wie in Kindheitstagen, sind die beiden auch nach 30 Jahren immer noch eng verbunden. Sie kümmern sich gemeinsam um den Hof und den Vater.

Für große Sprünge reicht es zwar nicht, aber Franz ist mit seinem Leben dennoch rundum zufrieden. Etwas anders sieht es bei seiner Schwester aus. Ihr steht der Wunsch nach mehr von allem: Anerkennung, Erfolg und Veränderung. Dann taucht Musiker Chris (Godehard Giese) auf, der mit seiner Band auf der Dorfkirmes auftritt. Lilly beginnt eine Romanze mit ihm. Zu ihrer eigenen Überraschung ist das ihrem Bruder alles andere als recht und er zeigt sich eifersüchtig. Plötzlich scheint die jahrzehntelange Verbindung in Frage gestellt zu sein und ein Streit bringt die Geschwister auseinander – für immer oder besinnen sie sich? Die Antwort gibt’s im Herbst, den Trailer schon jetzt.

Ab 10. Oktober im Kino.

Produkte von Amazon.de

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen