Creed 2 – Rocky’s Legacy: Ab Ende Mai als Blu-ray, DVD und 4K-UHD erhältlich | Warner Bros.

0

Im Januar debütierte „Creed 2 – Rocky’s Legacy“ auf der Kinoleinwand. Im nächsten Monat kommt der dramatische wie actiongeladene Boxerfilm auch zu all denjenigen, die sich den Streifen im eigenen Wohnzimmer ansehen möchten.

„Creed 2 – Rocky’s Legacy“ wird ganz offiziell ab dem 29. Mai erhältlich sein. Der Film erscheint auf DVD, Blu-ray und in 4K-Ultra-HD-Auflösung sowie einer Version im Steelbook. Wie üblich haben alle Interessenten die Möglichkeit zum Vorbestellen. Sie erhalten das Spin-off zur legendären Rocky-Reihe am Release-Datum. Kunden von Amazon profitieren darüber hinaus von der Vorbesteller-Regelung. Dementsprechend zahlen sie den niedrigsten Preis, der zwischen ihrem Kauf und dem Auslieferungsdatum zu Buche stand.

Die Blu-ray und die 4K-UHD-Versionen bieten darüber hinaus noch einiges an zusätzlichem Material. Hierzu gehören verschiedene, nicht verwendete Szenen. Gleichzeitig wird ein Blick hinter die Kulissen gewährt. Dieser zeigt Eindrücke zum Casting von Florian Munteanu, der im Film die Rolle des Herausforderers von Hauptfigur Adonis Creed spielt. Ein Featurette befasst sich mit den beiden Vätern Apollo Creed und Ivan Drago sowie ihren Söhnen. Es geht der Frage nach, wie ihre Feindschaft das Verhältnis der beiden jungen Kontrahenten beeinflusst.

Zu guter Letzt gibt es einen tiefgehenden Blick auf die Legende von Rocky und durch welche Einflüsse er sich im Laufe der Zeit verändert hat – diesen Bonus hält auch die DVD bereit. Wer sich zuvor noch einen Eindruck zu „Creed 2 – Rocky’s Legacy verschaffen möchte, kann das gerne tun: Unser Review dazu ist bereits online.

Inhalt: Er ist Boxweltmeister im Schwergewicht und hat sich damit seinen Traum verwirklicht: Adonis Creed (Michael B. Jordan) scheint ganz oben angekommen zu sein. Einen leicht faden Beigeschmack hat der Triumph nur deswegen, weil er den Titel gegen einen Champion gewann, der seinen Zenit schon überschritten hatte. Ivan Drago (Dolph Lundgren) sieht darin einen Angriffspunkt und lässt eine Pressekonferenz einberufen. Sein Sohn Viktor Drago (Florian Munteanu) soll Creed herausfordern.

Der frisch gebackene Titelträger will das nicht auf sich sitzen lassen und stimmt zu – sein Coach Rocky Balboa (Sylvester Stallone) versucht ihn unterdessen davon abzuhalten. Immerhin hatte Drago einst Creeds Vater Apollo in einem Schaukampf getötet. Ungeachtet dessen bereitet er sich auf das Duell vor. Dabei bewegt er sich in einem Balanceakt zu seinem Privatleben. Seine Verlobte Bianca (Tessa Thompson) ist schwanger und fürchtet, dass ihr gemeinsames Kind nicht gesund zur Welt kommt.

5 (100%) 1 vote[s]

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen