Der Schwarze Engel erscheint in diesem Monat auf Blu-ray und DVD | Koch Films

0

Ein engelsgleiches Aussehen, das eine dämonische Fassade verschleiert: „Der Schwarze Engel“ ist ein Biopic, das die wahre Geschichte des argentinischen Serienmörders Carlos Robledo Puch nacherzählt. Hierzulande erscheint der Film noch in diesem Monat für die Heimkinos.

Im Alter von 20 Jahren haben manche Menschen schon vieles erreicht. Seine Spuren hat auch Carlos Robledo Puch hinterlassen – allerdings auf eine mehr als unrühmliche Weise. Als er 1972 von der argentinischen Polizei festgenommen wird, lasten bereits 17 Raubüberfälle und elf Morde auf seinen Schultern. Dazu kommen noch diverse Diebstähle, sexueller Missbrauch und zwei Entführungen. All diese Verbrechen beging er lediglich in der Zeit von 1971 bis 1972.

Bis zum heutigen Tag sitzt der inzwischen 67-Jährige im Gefängnis und ist damit der am längsten Inhaftierte seines Heimatlandes. Der Thriller „Der Schwarze Engel“ wird am 27. Juni auf Blu-ray und DVD veröffentlicht. Wie üblich, lassen sich bereits Vorbestellungen vornehmen. Der Film wird dann am Erscheinungstag ausgeliefert.

Inhalt: In gutem Elternhaus aufgewachsen, mangelt es dem 17 Jahre alten Carlitos (Lorenzo Ferro) an nichts – außer an Nervenkitzel. Den holt er sich, indem er regelmäßig Einbrüche begeht. Eines Tages begegnet ihm mit Ramón (Chino Darín) ein neuer Mitschüler, von dem er sofort fasziniert ist. Es dauert nicht lange und Carlitos lernt auch dessen Vater José (Daniel Fanego) kennen. Er ist drogensüchtig und erkennt umgehend das kriminelle Talent, welches im Mitschüler seines Sohnes schlummert. Daraufhin versucht er, dieses für seine eigenen Zwecke auszunutzen. Tatsächlich ergibt sich daraus eine Zusammenarbeit.

Carlitos und Ramón begeben sich fortan gemeinsam auf Raubzüge. Unglücklicherweise werden sie dabei von einem alten Mann überrascht. Der wegen seines engelsgleichen Gesichts so unschuldig wirkende Carlitos zögert nicht und erschießt ihn. Eine solche Tat bringt ihn weder zum Nachdenken, noch sorgt sie für ein schlechtes Gewissen. Es ist der Beginn einer Serie, die immer mehr aus dem Ruder läuft und reihenweise ihre Opfer fordert.

Produkte von Amazon.de

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen