"DER UNVERHOFFTE CHARME DES GELDES" Ab 5. Dezember im Handel erhältlich | Sony Pictures Home Entertainment

0

Am 1. August ist der Film “DER UNVERHOFFTE CHARME DES GELDES” von Regisseur Denys Arcand in den deutschen Kinos angelaufen. Dem Film gelingt es geschickt Gesellschaftskritik mit einer großen Portion Humor zu verbinden und so ein Bild auf die von Geld geleitete Gesellschaft zu zeichnen, wie es eher selten in der Art geschieht. Ab dem 5. Dezember 2019 kann man den Film auch im heimischen Wohnzimmer genießen, denn dann kommt er endlich auch als Blu-ray und DVD Veröffentlichung in den Handel.

Inhalt: Pierre-Paul (Alexandre Landry) ist ein eingefleischter Gegner des Kapitalismus. Nach einem bewaffneten Überfall findet er zwei große Taschen voller Geld und weiß nicht so recht was er damit anfangen soll. Schließlich haben neben dem Finanzamt und der Mafia auch noch zwei Polizisten großes Interesse an seinem neuen Reichtum.

Trotzdem gelingt es ihm das System, was nur auf Geld und Erfolg ausgerichtet ist, mit Hilfe eines Finanzgenies, der eben erst aus dem Gefängnis entlassen wurde, einer neuen teuren Freundin und eines Offshore-Bankers, auszutricksen. Das Ganze wurde von Arcand mit einer ausgiebigen Portion Sarkasmus versehen und mit urkomischen Momenten, brillant umgesetzt. Ein Titel der in keiner Sammlung fehlen sollte.

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen