Deutscher Trailer zur gruseligen Neuinterpretation von „Gretel & Hänsel“ | Capelight Pictures | 26.05.2020

0

Ursprünglich sollte die Neuinterpretation des Märchenklassikers der Gebrüder Grimm „Gretel & Hänsel“ schon im April in den deutschen Kinosälen starten. Doch dann kam alles anders. Jetzt hat Capelight Pictures den neuen Kinostart mit dem 9. Juli 2020 angegeben.

Gretel & Hänsel Film 2020 Horror Fantasy Kino Plakat
Am 9. Juli im Kino

In „Gretel & Hänsel“ gibt es nur drei Hauptfiguren, Gretel, Hänsel und die Hexe. Der Film erzählt von Gretel und Hänsel, die auf der Suche nach Nahrung und Arbeit in den dunklen Wald gehen und dabei auf das Haus der Hexe treffen. Der Regisseur legte dabei Wert darauf, dass Gretel älter als Hänsel ist, damit es besser in die heutige Zeit passt und auch den Zwiespalt aufzeigt, dass etwas was wir lieben und beschützen müssen unser eigenes Wachstum behindern kann.

Inhalt: Wir finden uns wieder in einem verfluchten Land vor langer Zeit. die junge Gretel (Sophia Lillis) und ihren kleinen Bruder Hänsel (Sammy Leakey) sind gezwungen ihr Haus zu verlassen, da sie Nahrung und Arbeit finden müssen. Sie irren völlig orientierungslos umher und verirren sich schließlich im tiefen dunklen Wald, wo sie auf die alte, aber freundlich wirkende Frau (Alice Krige) stoßen. Diese gibt ihnen Essen und eine Schlafmöglichkeit. Doch Gretel bekommt Visionen von anderen Kindern und hört deren Stimmen. Sie spürt, dass etwas nicht stimmt und versucht ihren kleinen Bruder zu beschützen. Die Hexe selbst hat ein grausames Geheimnis…

© Bilder und Trailer: Capelight Pictures – Alle Rechte vorbehalten!

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen