„Doctor Who“ – Sind die Cyberman sind tatsächlich gefährlicher als die Daleks! | 30.10.2020

0

Die Doctor Who Comics belegen, die Cyberman sind gefährlicher als gedacht und wohl auch gefährlicher als die Daleks!

Des Doctors größter Albtraum sind nicht nur die Daleks, der Master sondern auch die Cyberman. Nach einigen Autoren sollen diese sogar gefährlicher als die Daleks sein. Ein Hinweis darauf erhält man während Peter Capaldi als Doctor Who weilt. So stellte sich bei der Story zu Supremacy of the Cyberman heraus, dass diese bis zum Ende des Universums durchgehalten haben. Das deutet daraufhin, dass sie sogar die Daleks überlebt haben müssen.

Dies natürlich nicht ohne fremde Hilfe, die sie unerwartet von einem, ebenfalls wie der Master, flüchtigen Timelord erhalten haben. Der vom Doctor verbannte Rassilon machte mit den Cyberman einen Deal, worauf diese den Zugang zu Zeitreisen bekamen und somit die Geschichte des Universums einfach neu schreiben konnten. Ebenso fanden sie einen Weg, die Regenerationsfähigkeit des Timelords zu nutzen, um diese große Krise des Untergangs zu überleben.

Somit waren diese im Gegensatz zu den Daleks in der Lage, gleich zwei Universen / Timelines zu dominieren. Was sie schlussendlich tatsächlich zu der dominanteren Spezies werden ließ. Die Motivation der Cyberman ist, ihre Dominanz durch Assimilation zu sichern und auszuweiten. Ganz im Gegensatz zu den Daleks, die nicht assimilieren, sondern vernichten, was zu einem enormen Ressourcenverbrauch führt und das Imperium nach geschlagen Schlachten erstmal schwächt.

Somit mag ein Dalek zwar in der Lage sein einen Planeten auszulöschen, aber eine Rasse, die durch Assimilierung angetrieben wird, denkt in Jahrhunderten und lässt diese auch überdauern. Was schlussendlich dazu führt, dass sie diese Weitsicht weitaus gefährlicher macht.

Seht ihr das auch so? Schreibt uns eure Meinung doch gleich in die Kommentare und diskutiert mit uns darüber in unserem Forum.

Quelle: screenrant.com
© Bilder: Polyband – Alle Rechte vorbehalten!


Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen