Edgar Wallace Edition 7 ab 29. März auf Blu-ray verfügbar | Universum Film

0

Es ist der nunmehr siebte Streich: Nachdem sich die Fans der beliebten Krimiserie zuletzt im Dezember über drei Episoden auf Blu-ray freuen durften, steht schon die nächste Edition bereit. Ab 29. März ist „Edgar Wallace Edition 7“ verfügbar, alle Interessenten können sie sich schon vorab sichern.

Ein echter Klassiker in HD: Die Krimis von Edgar Wallace erfreuen sich einer breiten Anhängerschaft – auch wenn sie mittlerweile als historisches Relikt gelten mögen. Immerhin begannen die Verfilmungen, denen die Werke des britischen Schriftstellers zugrunde liegen, schon in den 1920er-Jahren und damit noch zur Stummfilmzeit.

Ganz so alt sind die Episoden jedoch nicht, die nun schrittweise auf Blu-ray erscheinen. Sie entstammen der Produktion von Rialto Film, die trotz zahlreicher internationaler Projekte als die originalen Edgar-Wallace-Filme bezeichnet werden. Auf den Blu-rays der Edition 7 finden sich die drei Folgen „Zimmer 13“ (1964), „Der Bucklige von Soho“ (1966) und „Die blaue Hand“ (1967) wieder. Dabei treten bekannte Schauspieler wie Eddie Arent, Hans Clarin, Joachim Fuchsberger, Klaus Kinski oder Monika Peitsch auf. Blu-ray Edgar Wallace Edition 7

Inhalt: In Episode „Zimmer 13“ werden Sir Robert Marney, ein Mitglied des britischen Unterhauses und seine Tochter in das Zimmer mit der Nummer 13 eines Nachtclubs bestellt. Das geschah auf Initiative von Bandenchef Legge. Ihm hatte Marney in der Vergangenheit zu einer Flucht verholfen. Jetzt erpresst er ihn: Entweder er unterstützt ihn bei einem Postraub, oder seine Tochter muss sterben. Plötzlich findet im Nebenzimmer ein Mord an einer Stripperin statt und wenig später trifft die Polizei ein.

Die „Blaue Hand“ befasst sich unterdessen mit einem unheimlichen Kapuzenmann mit eiserner Klaue, der auf Schloss Gentry sein Unwesen treibt. Sein Ziel ist es, sämtliche Erben von Lord Emerson auszulöschen. Bis auf zwei gelingt ihm das auch. Inspektor Craig geht dem Fall auf den Grund. Auf einem anderen Schloss gibt es ebenfalls Anlass zum Fürchten – und zwar in der Episode „Der Bucklige von Soho“. Dort kommen mehrere Mädchen ums Leben, die Umstände sind mysteriös. Auch Inspektor Hopkins steht zunächst vor einem Rätsel.

Bewerte den Artikel

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen