Eine moderne Interpretation von Frankenstein: Erster Trailer zu Depraved veröffentlicht | IFC Films

0

Ein echter Schocker macht sich für seinen Kinostart bereit – zumindest vorerst aber nur in den USA. Genre-Meister Larry Fessenden inszeniert mit „Depraved“ eine zeitgemäße Version von Mary Shelleys „Frankenstein“.

Bislang gab es noch keinen Trailer zu „Depraved“, sondern lediglich einen kurzen Teaser. Veröffentlicht wurde dieser schon im Frühjahr, da der Horrorfilm im März auf dem „What the Fest?!“-Festival in New York City seine offizielle Weltpremiere feierte. Jetzt steht das Debüt in den Kinos bevor. In den USA läuft der Thriller am 13. September an. Ein Termin für die deutschen Lichtspielhäuser liegt noch nicht vor. Aus diesem Grund ist der jetzt verfügbare Trailer vorerst auch nur in englischer Originalfassung zu sehen.

Inhalt: Alex (Owen Campbell) durchlebt eine emotionale Nacht, in der er seine Freundin Lucy (Chloë Levine) im Streit verlässt. Auf dem Heimweg durch die dunklen Straßen wird er unvermittelt niedergestochen und spürt regelrecht, wie das Leben aus ihm weicht. Dennoch wacht er wieder auf. Er stellt fest, dass er als Gehirn für einen anderen Körper dient, der ihm absolut fremd vorkommt. Es ist Adam (Alex Breaux) – eine Kreatur, die als Experiment geschaffen wurde.

Verantwortlich dafür zeichnet sich Henry (David Call), der als Feldchirurg zwei Nahost-Einsätze hinter sich gebracht hat und nun unter einer Posttraumatischen Belastungsstörung (PTBS) leidet. Gemeinsam mit seinem Verbündeten Polidori (Joshua Leonard) ist ihm dieser Versuch geglückt, aus dem sie nun einen finanziellen Nutzen ziehen wollen. Henry belastet jedoch sein eigenes Handeln mehr und mehr. Unterdessen stößt Adam auf ein Video, das seine Entstehung zeigt, woraufhin er einen blutigen Amoklauf beginnt.

Ab 13. September in den US-Kinos.

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen