„Fallout“ Konsolenspiel wird zur TV-Serie | Amazon Studios | 03.07.2020

0

Und wieder findet ein Computerspiel mit „Fallout“ den Weg auf den heimischen Fernseher!

Nach „Tomb Raider“ und „Sonic the Hedgehog“ scheinen Computerspiel Verfilmungen einen neuen Hype zu erleben. Während aktuellen Projekte wie, „Uncharted“ mit Spider-Man Tom Holland, „The Last of Us“ und „Borderlands“ mit Cate Blanchet auf einen Neustart der Arbeiten warten, verkünden die Amazon Studios nun ihr neustes Serienprojekt „Fallout“.

Und nicht nur das, die Amazon Studios haben sogar schon einen ersten Teaser Trailer parat:

Die gleichnamige Serie basiert auf dem postapokalyptischen Computerspiel „Fallout“. So wird die Serie wohl auch in einer alternativen Realität spielen, die ein Amerika zeigt, welches eine atomare Katastrophe hinter sich hat. So spielt „Fallout“ in einer postnuklearen Welt, ähnlich der von „Mad Max“. Gewalt, Selbstjustiz, Vandalismus gehören zur Tagesordnung, ebenso wie grausige Mutanten, die die letzten Überlebenden bedrohen. Man darf wohl auch davon ausgehen, dass die Selbstironie, die schon im Spiel herrschte, auch in der Serie Einzug halten wird.

Laut Albert Cheng, Co-Head of Television – Amazon Studios, sei „Fallout“ ein ikonisches Franchise mit einem globalen Erfolg und Legionen an Fans weltweit, mit einer überzeugenden Handlung und Geschichte. Man freue sich darauf, „Fallout“ zusammen mit dem Spieleentwickler Bethesda als TV-Serie, ins Fernsehen zu bringen.

Quelle: Twitter/Amazon Studios
© Bilder: Bethesda – Alle Recht vorbehalten!

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen