Helen Mirren ist CATHERINE THE GREAT | Edel Records

1

Sie war schlau, zielstrebig und machte Russland zu einer Großmacht: Katharina die Große. Einst eine unwichtige und verarmte Prinzessin aus Deutschland, wurde sie durch Intelligenz, Geschick und Ehrgeiz zur Alleinherrscherin des riesigen russischen Reiches.

Als geborene Sophie Friederike Auguste von Anhalt-Zerbst heiratete sie den russischen Thronfolger und wurde nach dessen geplanter Ermordung die neue Zarin. Sie machte Russland zu einer Großmacht und St. Petersburg zu einem kulturellen Zentrum. Katharina die Große ist eine Frau, um die sich Geschichten und Mythen ranken. Und so auch immer wieder Stoff für Verfilmungen.

Oscarpreisträgerin Helen Mirren, die selber russischer Abstammung ist, übernahm nun in der vierteiligen Mini-Serie „CATHERINE THE GREAT“, die von Sky und HBO produziert wurden, die Hauptrolle. Helen Mirren sagte über ihre Rolle, dass es ihr wichtig war zu zeigen, was eine Frau im Stande ist zu leisten, wenn sie die Möglichkeit dazu hat.

Catherine The Great News Szenenbild001

Inhalt: Katharina die Große (Helen Mirren) hat es geschafft. Nach der Abdankung ihres Mannes und dessen Tod ist sie nun die Zarin. Sie herrscht über ein riesiges Reich, doch in ihrer Position kann sie auch keinem vertrauen. So fordert ihr Liebhaber Grigory Orlov (Richard Roxburgh) den Status eines Ehemannes und ihr Sohn Paul (Joseph Quinn), den sie nicht besonders schätzt, will seinen Thronanspruch geltend machen. Doch nicht nur er erhebt Anspruch auf den Thron, auch der ehemalige Kinds-Zar Ivan VI ist auf Verschwörung aus. Doch Katharina lässt sich nicht beirren. Sie behält die Nerven. Schließlich beherrscht sie als Frau das Spiel um Intrigen und Macht besser, als jeder Mann. Mit dem gutaussehenden Leutnant Grigory Potemkin (Jason Clarke) findet sie einen Vertrauten, mit dem sie nicht nur eine leidenschaftliche Affäre beginnt, sondern der sie auch in politischen Belangen berät.

Das Historien-Drama „CATHERINE THE GREAT“ erscheint am 29. November 2019 auf DVD, Blu-ray und Digital und als limited Edition Blu-ray ab 6. Dezember 2019 im Handel.

Discussion1 Kommentar

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen