Horror zu Zeiten der Pest: „The Reckoning“ auf dem Weg in die Heimkinos | Capelight Pictures| 17.05.2021

1

In die düstere Zeit, als die Pest wütete, entführt „The Reckoning“ von Neil Marshall. Der Film erscheint noch in diesem Monat auf DVD, Blu-ray und als Limited Collector’s Edition im Mediabook.

Im Jahr 1665 gab es zwei schockierende Phänomene, die die Welt hinter sich gelassen hat. Zum einen wütete die Beulenpest und forderte ihre Opfer. Auf der anderen Seite besaßen viele Menschen die feste Überzeugung, dass nur Hexen für ein derartiges Unheil verantwortlich sein können. Bekanntermaßen sahen sich manche Frauen einer Verfolgung ausgesetzt, nur weil ihnen dunkle Mächte nachgesagt wurden. In genau diese Zeit lädt Regisseur Neil Marshall mit seinem Film „The Reckoning“ ein.

Die Handlung spielt in Nordengland, allerdings fanden die Dreharbeiten vollständig in Ungarns Hauptstadt Budapest statt. Marshall fühlt sich offensichtlich gerade im Horror-Genre wohl. Seinen weltweiten Durchbruch schaffte er mit „The Descent – Abgrund des Grauens“, der ebenso in diese Kategorie fällt wie „Dog Soldiers“ oder „Tales of Halloween“. Anerkennung verdiente sich der Regisseur aber gleichwohl durch seine Arbeit an „Hellboy – Call of Darkness“ oder an zwei Episoden der Erfolgsserie „Game of Thrones“. Für „The Reckoning“ verfasste er auch das Drehbuch – jedoch nicht allein. Unterstützung erhielt er unter anderem von Charlotte Kirk, die nicht nur die Hauptrolle spielt, sondern auch seine Lebensgefährtin ist. Am 28. Mai erscheint der Horrorfilm auf DVD und Blu-ray.

Inhalt

Die junge Witwe Grace Haverstock (Charlotte Kirk) könnte sich in keiner schlimmeren Lebenslage wiederfinden. Während die Beulenpest tobt, muss sie den Selbstmord ihres Ehemannes Joseph (Joe Anderson) verkraften. Als wäre das nicht genug, sieht sie sich dem Vorwurf ausgesetzt, eine Hexe zu sein. Ihr schmieriger Gutsherr nähert sich ihr an, doch sie muss ihn mit Gewalt abweisen.

Aus Rache streut er Gerüchte über Grace, woraufhin bald der gesamte Ort von ihren finsteren Fähigkeiten überzeugt ist. Es dauert nicht lange und die auf sich allein gestellte Frau wird Richter Moorcroft (Sean Pertwee) vorgeführt. Er gilt als der gnadenloseste Hexenjäger des Landes. Grace erleidet körperliche und psychische Folter, während sie ihre Unschuld beweisen muss. Doch völlig haltlos scheinen die Vorwürfe gegen sie nicht zu sein.

© Bilder und Trailer: Capelight Pictures – Alle Rechte vorbehalten!

Discussion1 Kommentar

Kommentare