„Irreversible im Straight Cut“ jetzt als Collector's Edition erhältlich | Studiocanal | 10.04.2021

0

„Irreversible im Straight Cut“ ist jetzt seit dem 8. April 2021 auch als Collector’s Edition im Handel erhältlich.

Die Limited Steelbook Edition kam bereits am 10. Dezember 2020 in den Handel. Jetzt legt Studiocanal mit der Collectors Edition noch eins nach. wer sich noch nicht so ganz sicher ist, ob der Film in dieser Version gefallen könnte, der kann sich ein ausführliches Bild in unserem Review dazu bilden.

Inhalt

Gerade hat Alex erfahren, dass sie schwanger ist, allerdings weiß es weder ihr Freund Marcus noch ihr Ex-Freund Pierre, der Alex immer noch innig liebt. Gemeinsam auf einer Party, kommt es zu einer Streiterei, worauf Alex die Feier verlässt und sich allein auf den Heimweg macht. In einer menschenleeren Fußgängerunterführung wird sie plötzlich von einem Fremden attackiert und vergewaltigt. Anschließend tritt und schlägt er noch ziemlich brutal auf Alex ein. Als Marcus und Pierre auftauchen, sehen sie nur noch die bewusstlose Alex, die von einem Krankenwagen abtransportiert wird. Beide sind entsetzt und versuchen dem Täter auf die Spur zu kommen, sie bekommen schnell einen Anhaltspunkt. Zusammen machen sie sich auf ins Rectum, einem Nachtclub. Dort soll sich der Vergewaltiger aktuell aufhalten und sie kennen seinen Namen. (aus dem Review von Hartmut Haake)

© Bilder und Trailer: Studiocanal – Alle Rechte vorbehalten!

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen