Kinostart von „FREAKY“ rutscht auf Ende Dezember | Universal Pictures | 09.11.2020

0

Der Kinostart von „FREAKY“ rutscht auf den 23. Dezember 2020, um uns pünktlich zum Fest einen blutigen Körpertausch zu präsentieren. Hier könnt ihr schon mal den Trailer zum Film anschauen.

Freaky Film 2020 Kino Plakat
Ab 23.12.2020 im Kino

Nach Jahren der Abstinenz wird es mal wieder Zeit für das Film Sub-Genre des Körpertausches auch Body-Switch-Movies genannt. In „Freaky“ schickt sich ein weiterer Ableger dieses Stilmittels an, die Bodys von Vince Vaughn („Prakti.com“) und Kathryn Newton („Der Sex Pakt“) zu switchen.

Wie gesagt das Thema ist nicht gerade neu, zieht sich der allseits beliebte Körpertausch doch schon seit Jahrzehnten durch allerlei Genre von Actionfilmen, Komödien, Thrillern bis hin zu Liebesfilmkomödien. Die bekanntesten Vertreter dürften dabei unter anderem „Im Körper des Feindes“ mit John Travolta und Nicolas Cage, „Big“ mit Tom Hanks, „Freaky Friday“ mit Jamie Lee Curtis oder auch „Switch – Die Frau im Manne“ mit Ellen Barkin und vielen weiteren mehr sein. Aktuellster Genre Vertreter dürften die beiden „Jumanji Filme“ mit Dwayne Johnson in der Hauptrolle sein.

Doch in „Freaky“ geht es mörderisch pikant zur Sache, da die Teenagerin Millie den Körper nicht mit einer Freundin, Eltern oder Verwandten tauscht. In diesem Fall switched sie ihren Body mit dem „Blissfield Butcher“, einem Serienkiller!

Ihr wollt über diesen Film diskutieren? Schreibt uns eure Meinung in die Kommentare, oder besucht unser Forum auf Filme.de.

© Bilder und Trailer: Universal Pictures – Alle Rechte vorbehalten!

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen