MARIANNE & LEONARD: WORDS OF LOVE | Piece of Magic Entertainment

0

Leonard Cohen ist den meisten bekannt als Sänger, Songwriter, Schriftsteller und Dichter. Am 7. November 2019 jährt sich sein Todestag nun zum dritten Mal. Regisseur Nich Broomfiel schuf mit seinem Film „MARIANNE & LEONARD: WORDS OF LOVE“ eine außergewöhnliche Dokumentation über das Ausnahmetalent Leonard Cohen und seine Muse Marianne Ihlen.

Marianne und Leonard News PosterIn „MARIANNE & LEONARD: WORDS OF LOVE“ werden wir auf eine Reise in die 60er Jahre auf die Halbinsel Hydra mitgenommen. Es ist eine Liebes- und Lebensgeschichte der beiden, die uns Einblicke in das Leben und Schaffen des Künstlers gibt und seine immerwährende Suche nach Inspiration.

Regisseur Nich Broomfield lernte Marianne Ihlen 1968 auf Hydra selbst kennen. Dabei kam er mit der Musik von Leonard Cohen in Berührung, was auch auf sein eigenes künstlerisches Schaffen Auswirkungen hatte. Die Liebe zwischen Marianne und Leonard währte ihr gesamtes Leben lang. Sie liebten sich und konnten doch nicht zusammensein. In der Dokumentation „MARIANNE & LEONARD: WORDS OF LOVE“ bekommen wir auch Einblicke über die Höhen und Tiefen in der Karriere Leonard Cohens und welche inspirierende Kraft Marianne besaß. Die beiden waren immer miteinander verbunden. Beide starben 2016 in einem Abstand von drei Monaten.

Diese außergewöhnliche Liebesdokumentation erobert am 7. November 2019 die deutschen Lichtspielhäuser.

 

Zum Trailer geht es hier:

©Bilder und Trailer Piece of Magic Entertainment  – Alle Rechte vorbehalten!

5 (100%) 1 vote[s]

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen