„MILLA MEETS MOSES“ – DVD-Veröffentlichung für Ende Februar 2021 angekündigt | X Verleih AG | 18.11.2020

0

Der Film „MILLA MEETS MOSES“ ist als DVD-Veröffentlichung für Ende Februar 2021 angekündigt.

„MILLA MEETS MOSES“ können wir rein theoretisch schon seit dem 8. Oktober 2020 im Kino erleben und wir hoffen, dass die Kinos bald wieder ihre Pforten öffnen dürfen, um dass wir die verschiedenen Filme, die im Oktober gestartet sind, auch wieder in den großen Sälen sehen können. Für alle Freunde des Heimkinos haben wir aber schon jetzt gute Neuigkeiten. So wurde die DVD zu „MILLA MEETS MOSES“ für den vorläufigen Verkaufsstart am 26. Februar 2021 angekündigt.

Der Debüt-Film von Shannon Murphy „MILLA MEETS MOSES“ beruht ursprünglich auf dem Theaterstück der australischen Autorin und Schauspielerin Rita Kalnejais, was während der gesamten Spielzeit in Australien ausverkauft war. Alex White als auch Jan Chapman, die als jetzige ausführende Produzenten bei der Premiere des Theaterstückes dabei waren, wussten von der ersten Minute an, dass die Geschichte einen hervorragenden Kino-Film abgeben wird. So sicherten sie sich die Rechte daran und verpflichteten Shannon Murphy später als Regisseurin.

Inhalt

Milla (Eliza Scanlen; „Little Women“) leidet an einer Krebserkrankung, die ihr Leben und Handeln weitestgehend im Griff hat. Als sie von Moses (Toby Wallace; „Boys in the Trees“) bei ihrer ersten Begegnung wortwörtlich umgerissen wird, entfacht die Begegnung Wünsche und Hoffnung, die sie so noch nicht erlebt hat. Moses, der eher als Gelegenheitsdealer und Herumtreiber fungiert, ist ein Schwiegersohn, den man sich eher weniger für seine Tochter wünscht. Trotzdem bring Milla ihn mit zu ihren Eltern Anna (Essie Davis) und Henry (Ben Mendelsohn), um ihnen den neuen Freund vorzustellen. Anna ist eine ehemalige Konzertpianistin und Henry ein ziemlich entspannter Psychater. Obwohl sie alles andere als begeistert von der Beziehung der Beiden sind, merken sie sehr schnell, dass Moses ihrer kranken Tochter gut tut und damit nicht nur das Leben von Milla, sondern auch ihr eigenes gehörig auf den Kopf gestellt wird. Milla hat eine Sehnsucht nach Liebe und Lebensfreude, die ihr die Kraft gibt, alles von der Welt entdecken zu wollen. So auch die Liebe, die man anders liebt, wenn man nichts zu verlieren hat.

©Bilder und Trailer: X Verleih AG – Alle Rechte vorbehalten!

Ihr wollt über diesen Kino Film diskutieren? Schreibt uns eure Meinung in die Kommentare, oder besucht unser Forum auf Filme.de.

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen