Oscar-Anwärter „The Favourite – Intrigen und Irrsinn“ auf DVD und Blu-ray vorbestellbar | 20th Century Fox

0

Mit gleich zehn Nominierungen gilt das Historiendrama „The Favourite – Intrigen und Irrsinn“ als einer der aussichtsreichsten Filme für die Oscar-Nominierungen am 24. Februar. In der letzten Woche ist er in Deutschland angelaufen und dürfte im Sommer auch den Heimkinomarkt erobern.

Zehn Auszeichnungen sammelte der Film „The Favourite – Intrigen und Irrsinn“ schon bei den British Independent Film Awards ein. Bei den Internationalen Filmfestspielen von Venedig oder den Gotham Awards sowie einer ganzen Reihe weiterer Events sicherte sich das Porträt über die englische Königin Anne weitere Preise. Besonders hoffnungsvoll dürften die Beteiligten aber vor allem auf die im kommenden Monat stattfindenden Oscars blicken. Dort ist das Historiendrama in zehn Kategorien nominiert, darunter auch als Anwärter für den besten Film und die beste Regie.

Inzwischen lässt sich „The Favourite“ auch schon für die Heimkinos vorbestellen. Bislang steht der 120-minütige Streifen auf DVD und auf Blu-ray zur Auswahl. Ein offiziell bestätigtes Release-Datum gibt es bisweilen noch nicht. Derzeit ist lediglich der 30. Juni 2019 als Platzhalterdatum hinterlegt. Allerdings scheint es durchaus denkbar, dass der Start in dieser Zeit erfolgt.

Inhalt: „The Favourite – Intrigen und Irrsinn“ spielt am englischen Königshof des 18. Jahrhunderts. Offiziell wird die Nation von Königin Anne (Olivia Colman) regiert, was ihr jedoch ausgesprochen schwerfällt, da sie krank und geschwächt ist. Viel Verantwortung liegt in den Händen ihrer Vertrauten Lady Sarah (Rachel Weisz), die sich nicht nur um politische Belange kümmert, sondern ebenso um die Gesundheit der Monarchin. Ein einfaches Unterfangen ist das nicht – zumal Königin Anne als impulsiv gilt und Wutausbrüche keine Seltenheit sind.

Sarahs Cousine Abigail (Emma Stone) tritt schließlich ihren Dienst am Hofe an. Sie hat ihren Adelstitel verloren und sieht sich dazu gezwungen, zunächst niedere Arbeiten zu erfüllen. Die charmante und zugleich intelligente Art der jungen Frau entgeht Königin Anne nicht. Abigail schmeichelt der Herrscherin, was wiederum Sarah ein Dorn im Auge ist. Was darauf folgt, ist die Rivalität um die Gunst der Königin und die daraus resultierende, politische Einflussnahme.

5 (100%) 1 vote

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen