Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen tritt den Heimkino-Start in großer Auswahl an | Warner Bros.

0

Im November des vergangenen Jahres lief mit „Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen“ der zweite Teil des Harry-Potter-Spin-offs an. Kurz darauf landete der Film an der Spitze der deutschen Kinostarts. Jetzt ist es Zeit, dass das Abenteuer in die Wohnzimmer kommt. Interessenten können dabei aus einer breit gefächerten Palette wählen – von der simplen DVD bis zum limitierten Steelbook.

„Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen“ erschien als der zweite Teil von insgesamt fünf, die Erfolgsautorin Joanne K. Rowling entwickelt. Bis zu 2024 werden die Abenteuer im Zwei-Jahres-Rhythmus nacheinander verfilmt. Im Dezember ließ die Britin über Twitter verlauten, dass sie kurz vor der Fertigstellung des Drehbuchs für den dritten Teil stehe. Die Fortsetzung ist also auf den Weg und 2020 sollte diese in den Lichtspielhäusern zu sehen sein.

Phantastische Tierwesen Grindelwalds Verbrechen Film_1

Die Wartezeit lässt sich bis dahin perfekt mit dem derzeit aktuellen Abenteuer „Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen“ verkürzen. Seit heute, den 4. April ist es für den Heimkinomarkt erhältlich. Die Auswahl zeigt sich dabei denkbar vielfältig. Neben einer standesgemäßen DVD erscheint eine Blu-ray in der Kinofassung inklusive eines Extended Cut. Der Fantasy-Film ist darüber hinaus auch in 3D verfügbar sowie in 4K-Ultra-HD-Auflösung.Phantastische Tierwesen Grindelwalds Verbrechen Film 4K

Für besonders eingefleischte Fans steht die Limited Edition im Steelbook bereit. Wichtiger Hinweis an dieser Stelle: Der jeweils auf den Discs verfügbare Extended Cut ist lediglich in englischer Sprache abrufbar. Für die Liebhaber des Harry-Potter-Sequels dürfte das aber gerade wegen der bisher nicht veröffentlichten Szenen spannend sein.Phantastische Tierwesen Grindelwalds Verbrechen Steelbook

Inhalt: Einst hatte Newt Scamander (Eddie Redmayne) dafür gesorgt, dass Gellert Grindelwald (Johnny Depp) verhaftet wird. Dabei bleibt es jedoch nicht, denn der Schwarzmagier kann entkommen und ist auf der Flucht. Gleichzeitig gelingt es ihm, eine wachsende Anhängerschaft aus Zauberern für sich zu gewinnen, die seinen finsteren Plan unterstützt: Grindelwald strebt die Herrschaft reinblütiger Zauberer über alle nichtmagischen Wesen an.

Um dieses Vorhaben zu stoppen, bittet Albus Dumbledore (Jude Law) Scamander als seinen ehemaligen Schüler darum, ihm dabei zu unterstützen. Er sichert seine Hilfe zu, wobei ihm die Konsequenzen noch nicht bewusst sind. Zahlreiche Beziehungen und Freundschaften werden auf die Zerreißprobe gestellt.

4 (80%) 4 votes

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen