Romantische Komödie „Rosas Hochzeit“ ab Februar 2021 im Kino | Piffl Medien | 12.01.2021

0

Die romantische Komödie „Rosas Hochzeit“, die ursprünglich für den November 2020 geplant war, bekommt jetzt mit dem 18. Februar 2021 einen neuen Kinostarttermin.

Ab 18.02.21 im Kino

In Spanien wurde der Film „Rosas Hochzeit“ von Regisseur Iciar Bollain zum Box-Office-Hit. Er erzählt die Geschichte einer jungen Frau, die auf inspirierende und strahlende Weise versucht, aus ihrem Alltag herauszukommen, um sich selbst damit zu befreien. Der Film trifft den Nerv der Zeit, denn gerade in schwierigen Phasen des Lebens brauchen wir manchmal einen neuen Blick auf die Dinge im Leben um uns herum, um uns nicht selbst zu verlieren.

Inhalt

Rosa hat ihr Leben lang für andere alles getan. Sie hat sich um die Kids des Bruders gekümmert, in ihrem Job als Kostümbildnerin Tag und Nacht gearbeitet, ihren Vater zu diversen Arztterminen begleitet, aber was sie nicht gemacht hat, sich um sich selbst zu kümmern. Daher beschließt sie kurz vor ihrem 45. Geburtstag, sich mit dem alten Schneiderladen ihrer Mutter, an einem kleinen Küstenort, selbstständig zu machen. Aber leichte gesagt als getan, denn ihr Handy hört gar nicht mehr auf zu klingeln. Um dem ganzen ein Ende zu setzen, entschließt sich Rosa kurzerhand zu heiraten! Und diese Hochzeit soll es in sich haben.

© Bilder und Trailer: Piffl Medien – Alle Rechte vorbehalten!

Ihr wollt über diesen Film diskutieren? Schreibt uns eure Meinung in die Kommentare, oder besucht unser Forum auf Filme.de.

Kommentare