„Samaritan“ - Stallone als Super-Antiheld - Erste Fotos vom Set zeigen Stallone in Aktion! | 31.03.2020

0

Nach Stallones heroischen und teils tragischen Figuren wie unter anderem „Rocky“ und „Rambo“, dreht Stallone nun erstmals den Spieß um und gibt uns mit “Samaritan“ eine düstere Version eines Antihelden.

Mit dem Action Thriller „Samaritan“ steigt Stallone nun auch in die Riege der Superhelden auf. Aktuelle Setbilder zeigen Stallone bereits mit seinem jungen Filmpartner, Javon ‘Wanna’ Walton, bekannt aus der Serie „Euphoria“. Regie führt bei diesem Projekt der Regisseur Julius Avery („Operartion Overlord“), für das Drehbuch zeichnet Bragi F. Schut („Escape Room“) verantwortlich. Ob Stallone tatsächlich wie allseits vermutet die Rolle des vermeintlichen Superhelden verkörpern wird, wurde bisher nicht bestätigt. Ebenso wäre es auch gut möglich, dass Stallone der einstige Bösewicht sein könnte, der nun zu einem Super-Antihelden wird. Laut mehrerer Aussagen darf man aber davon ausgehen, dass der Film eine dunkle, düstere Version eines Superhelden-Films werden soll.

Leider sind auch Stallones Dreharbeiten von der aktuellen Krise betroffen und so herrscht vorerst auch hier ein Drehstop von mindestens zwei Wochen. Ob der vorgesehene Kinostarttermin Anfang Dezember diesen Jahres eingehalten werden kann, bleibt somit noch offen.

Inhalt: Bereits 20 Jahre sind seit der spektakulären Schlacht eines Superhelden mit einem Super-Bösewicht vergangen. Nach dieser verschwand der Held spurlos und wird seitdem für tot gehalten. Die Hintergründe dieses Verschwindens wurden nie geklärt. Doch ein kleiner Junge, gespielt von Javon ‘Wanna’ Walton, glaubt nicht an dieses Gerücht. Im Gegenteil, er vermutet das Müllmann Stanley Kominski der einstige Superheld gewesen sein muss.

Quelle: Deadline

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen