„SAW: SPIRAL“ soll ab Juni im Kino anlaufen | Studiocanal | 12.04.2021

0

Der neue Schocker „SAW: SPIRAL“ soll ab dem 17. Juni 2021 in den deutschen Kinos anlaufen.

SAW Spiral kino plakat Film 2020 Horror
Ab 16.6.21 im Kino

Bereits 2004 lief mit „SAW“ der erste Film des Folter-Franchise über die Kinoleinwände. Es folgten „Saw II bis VI“, dann kam „Saw 3D – Vollendung“ und 2017 durften sich alle Horror Fans über „Jigsaw“ freuen. Jetzt kommt mit „SAW: Spiral“ der bereits 9. Film der Reihe in die Kinos. Regie führte Darren Lynn Bousman, der schon für Saw 2 bis 4 zuständig war. Die Story wurde nach einer Idee von Chris Rock von Pete Goldfinger und Josh Stolberg geschrieben. Chris Rock ist damit nicht nur in der Hauptrolle des Filmes zu sehen, sondern hat auch den Film mit produziert. Über die Story wissen wir noch nicht sehr viel, aber die Ereignisse aus „Jigsaw“ sollen hier keine Rolle spielen.

Inhalt

Eine neue Mordserie erschüttert die Gegend und Detective Zeke Banks (Chris Rock) und sein Partner William Schenk (Max Minghella) sollen die Fälle untersuchen. Dabei fällt sofort auf, dass es der Täter auf Polizisten abgesehen hat und diese anhand von tödlichen Spielen umbringt. Auch der Vater von Zeke, Marcus (Samuel L. Jackson) ist in den Fall involviert.

© Bilder und Trailer: Studiocanal – Alle Rechte vorbehalten!

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen