„Serpico“ erhielt eine 4K Restaurierung und ist jetzt als Limited Steelbook Edition, Blu-ray und DVD erhältlich | Studiocanal | Arthaus | 21.11.2020

0

Am 19. November 2020 erschien der Klassiker „Serpico“ auf DVD, Blu-ray und als Limited Steelbook Edition in brandneuer 4K Restaurierung im heimischen Handel.

Der von Regisseur Sidney Lumet nach wahren Begebenheiten inszenierte Film „Serpico“ entstand im Jahr 1973 mit niemand geringeren als Al Pacino in der Hauptrolle. „Serpico“ gilt als einer der ersten Filme in den 70ern, die sich mit dem Thema Polizeikorruption auseinander setzten. Es ist ein schonungslos erzählter Thriller, der über die Missstände des amerikanischen Polizeiapparates kein Blatt vor den Mund nimmt. Nun kommt Dank Studiocanal „Serpico“ in einer brandneuen 4K Restaurierung und mit umfangreichen Extras in den Handel.

Hier bestellbar:

Inhalt:

Serpico ist Polizist aus Berufung. Doch nicht alle Kollegen teilen diese Einstellung, dass muss Serpico schnell erfahren, als er eine neue Stelle bei der Polizei in New York antritt. Er lehnt Schmiergelder ab und schaut auch nicht weg, doch das kommt nicht bei allen Kollegen gut an und schnell gilt er im korrupten Polizeiapparat als Verräter. Doch das hält Serpico nicht davon ab, den Kampf gegen dieses System aufzunehmen.

© Bilder & Trailer: Studiocanal – Alle Rechte vorbehalten!

Ihr wollt über diesen Film diskutieren? Schreibt uns eure Meinung in die Kommentare, oder besucht unser Forum auf Filme.de.


Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen