„Superdeep – Hölle auf Erden“ – Veröffentlichung verschiebt sich in den Juni | Koch Films | 14.04.2021

0

Der russische Schocker „Superdeep – Hölle auf Erden“ kommt doch erst am 24. Juni 2021 auf DVD, Blu-ray sowie 4K-UHD in den Handel.

Damit hat sich der Verlaufsstart der Medien um zwei Monate verschoben. Ursprünglich war die Veröffentlichung bereits für Ende April geplant.

„Superdeep“ ist ein Werk von Arseny Syuhin, der für den Thriller nicht nur Regie geführt, sondern auch das Drehbuch geschrieben hat. Das Reizvolle an diesem Film besteht längst nicht nur in seinem Potenzial, zu schockieren. Vielmehr existiert eine wahre Begebenheit als Grundlage. Gegen Ende der 1970er-Jahre beauftragte Russland die Aushebung des bis heute tiefsten Bohrlochs der Welt. Ganze zwölf Kilometer reichte dies in die Erde.

Als dann allerdings Berichte aufkamen, dass sich eigenartige Dinge ereigneten und sich auf Mikrofonaufnahmen Geräusche wie „menschliche Schreie aus Tausenden gequälter Kehlen“ vernehmen ließen, wurde das Projekt gestoppt. Mit dem Zusammenbruch der Sowjetunion spielte es keine Rolle mehr. Heute erscheint die einstige Bohrstation wie eine Geisterstadt. „Superdeep – Hölle auf Erden“ wagt den Blick in diese Tiefe. Am 24. Juni erscheint der Film auf DVD, Blu-ray sowie als 4K-UHD im limitierten Mediabook. Letztgenanntes umfasst die hochauflösende 4K UHD, und zwei Blu-rays.

Inhalt

Über zwölf Kilometer in die Tiefe führt das Bohrloch von Kola. Nie ist die Menschheit weiter nach unten vorgedrungen. Es mehren sich die Berichte, dass damit die Hölle aufgestoßen wurde – schreckliche Schreie und Stimmen sind zu hören. Das bringt die Behörden dazu, das Loch umgehend zu schließen. Die Wissenschaftlerin Anna (Milena Radulovic) und ihr Forscherteam wollen diesen Weg dennoch antreten, um dem Geheimnis im wahrsten Sinne des Wortes auf den Grund zu gehen. Was sie dort erwartet, übersteigt all ihre schlimmsten Erwartungen und plötzlich liegt das Schicksal der Welt in ihren Händen.

© Bilder und Trailer: Koch Films – Alle Rechte vorbehalten!

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen