Unser Lieblings-Serienmörder „Dexter“ kehrt nochmals auf die Mattscheibe zurück! | 16.10.2020

0

Michael C. Hall wird für den Sender Showtime noch einmal in die Rolle des beliebten Serienkillers „Dexter“ zurückkehren.

Acht Staffeln lang hat uns Michael C. Hall („Six Feet Under“) die Zuschauer in seiner Rolle eines „Serienmörder“ schockiert und dennoch unterhalten. Das Serienfinale ist bis heute unter den Fans umstritten und wird von der Fanbase unterschiedlich bewertet. Die einen empfanden es als gelungenen Abschluss, andere wiederum finden diesen unrund. Was wahrscheinlich an der letzten Szene liegen dürfte, die eine Art Hintertür beinhaltet.

Eine Wiedererweckung der Serie schloss Gary Levine, Co-Präsident von Showtime trotz aller Kritik bis heute aus und beharrte darauf, dass „Dexter“ eine so herausragende Serie gewesen sei und man diese nicht mit einer unausgegorenen Fortsetzung verschandeln wolle. Eine Rückkehr zu diesem Seriencharakter wäre nur dann möglich, wenn man dafür eine wirklich kreative und innovative Idee finden würde, die der Originalserie auch würdig wäre.

Laut THR scheint es nun so, dass Hauptdarsteller und damaliger Mitproduzent der Serie, Michael C. Hall und Autor / Produzent der Originalserie Clyde Phillips („Parker Lewis“) tatsächlich einen Weg gefunden haben, „Dexter“ zurückzubringen. Dies bestätigte Gary Levine heute mit den Worten:

„Es freut mich heute mitteilen zu können, dass Clyde Phillips und Michael C. Hall einen Weg gefunden haben, wie „Dexter“ zurückkehren kann. Wir können es kaum erwarten mit den Dreharbeiten zu beginnen und das Ergebnis der Welt zu zeigen.“

Gary Levine

Die Rückkehr „Dexters“ dürfte auch an Clyde Phillips selbst liegen, der die Serie nach den ersten vier Staffeln verließ, aber genau diese vier Staffeln die besten der Serie waren. In den Staffeln fünf bis acht ließ die Serie merklich nach und wie erwähnt, ist Dexters Finalfolge auch heute noch sehr umstritten. Damals hatte sich Phillips öffentlich darüber geäußert, dass er die Serie auf andere Weise beendet hätte. Somit dürfte es genau die richtige Wahl sein, wenn sich Phillips und Hall selbst nochmal der Serie annehmen und Phillips seine Endversion erzählen kann.

Aktuell plant man den Produktionsstart für Anfang 2021, um bis zum Herbst 2021 das Projekt ausstrahlen zu können. Welcher Darsteller / Charakter neben Michael C. Hall als „Dexter“ noch zurückkehren wird, ist bis dato unbekannt. Dennoch sind schon etliche Gerüchte im Umlauf und so hat die Meldung schon ein heftiges Rätselraten in den Sozialen Medien ausgelöst. Eine der Möglichkeiten könnte sein, dass „Dexters“ Sohn als Teenager oder Erwachsener in Erscheinung treten könnte, was wohl für eine durchaus interessante Dynamik für den Verlauf der weiteren Geschichte sprechen würde.

Was haltet ihr davon das „Dexter“ zurückkehrt? Wart ihr mit dem bisherigen Ende zufrieden oder erhofft ihr euch jetzt einen passenderen Serienabschluss? Schreibt es uns doch gleich in die Kommentare und diskutiert mit uns darüber in unserem Forum.

Quelle: hollywoodreporter.com
© Bilder & Trailer: Paramount Pictures – Alle Rechte vorbehalten!

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen