Wohlfühlkomödie „Made in Italy - Auf die Liebe“ kommt im Juni in die Heimkinos | LEONINE | 10.05.2021

0

Die Wohlfühlkomödie „Made in Italy – Auf die Liebe“ kommt am 25. Juni 2021 auf Blu-ray, DVD und digital in die Heimkinos.

Wer schon einmal in den sanften Hügeln der Toskana in Italien verweilen durfte, der kennt die bezaubernde Landschaft, die herzlichen Menschen und das angenehme Klima. Genau dort ist der Film „Made in Italy – Auf die Liebe“, der jetzt in die Heimkinos kommt, angesiedelt. Es ist eine wundervolle Familiengeschichte, die vor allem auch durch ihren Cast bezaubert. Als Schauspieler konnte James D’Arcy, der sowohl für das Drehbuch, als auch für die Regie verantwortlich ist, Schauspieler wie Liam Neeson („Tatsächlich… Liebe“, „Schindlers Liste“), Micheál Richardson („Hard Powder“), Lindsay Duncan („Birdman“, „Alice im Wunderland“) und Valeria Bilello („Sense8“, „Curon“) verpflichten. D’Arcy selbst, kennt man als Schauspieler aus Filmen wie „Dunkirk“ und „Cloud Atlas“. Für ihn ist „Made in Italy – Auf die Liebe“ sein Regiedebüt.

Inhalt:

Jack (Micheál Richardson) ist ein erfolgreicher Galerist in London, der nachdem seine Mutter verstoben ist, nur noch wenig bis gar keinen Kontakt mehr zu seinem Vater hat. Als seine zukünftige Ex-Frau die gemeinsame Galerie verkaufen will, will er das natürlich mit allen Mitteln verhindern. Dazu möchte er das alte Familienanwesen in der Toskana verkaufen, braucht dazu aber die Einwilligung seines Vaters Robert (Liam Neeson). So machen sich die Beiden auf nach Italien, um das marode Haus so schnell wie möglich abzustoßen. Doch das Haus ist in einem wirklich desolatem Zustand und es bedarf etwas mehr, als die eigenwillige Handwerkertruppe, die es reparieren soll.

Als Jack dann auf die junge Köchin Natalia trifft, lernt er nicht nur die italienische Küche kennen, sondern findet endlich die Ruhe und Ausgeglichenheit, die er nach dem Tod der Mutter so schmerzlich vermisst hat. Nach und nach erstrahlt die Villa wieder in neuem Glanz und auch Vater und Sohn finden einen Weg, sich anzunähern. Und da gibt es auch noch die ein oder andere Überraschung, die wir hier nicht spoilern wollen.

© Bilder und Trailer: LEONINE – Alle Rechte vorbehalten!

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen