Zwangspause für Digimon, Pokémon und One Piece | Toei Animation | Anipoke | 21.04.2020

1

Digimon, Pokémon und One Piece. Was haben diese drei Serien gemeinsam, außer natürlich, dass sie Anime-Serien sind. Alle drei Serien sind weltweit mega erfolgreiche Franchises.

Die Serien starteten Ende der 90er und bei allen drei Serien erscheint seitdem nahezu ununterbrochen jede Woche eine neue Folge im japanischen Fernsehen. Und bei allen drei Serien wird es nun erst mal keine neuen Folgen geben, da die Arbeiten in den Synchronstudios in Japan aufgrund von Corona eingestellt wurden. Wann die Arbeiten wieder aufgenommen werden können, ist Stand heute noch nicht bekannt, dies gab Toei Animation (Digimom/One Piece) und Anipoke (Pokémon) gestern und heute via Twitter bekannt.

Es ist natürlich nicht einfach für die Fans, wo die meisten schon über zwanzig Jahre ihre Lieblingsanime verfolgen, in diese ungewohnte Zwangspause zu gehen, schließlich sind besonders diese drei Titel ganz besondere generationsübergreifende Weggefährten. Auch in Deutschland wurden die Synchronarbeiten aufgrund von Corona unterbrochen, sodass neue Folgen von z. B. „Clone Wars“ auf Disney+ erst mal nur im Original mit Untertitel erscheinen oder andere Serien erst mal auf unbestimmte Zeit verschoben sind.

Natürlich sind Digimon, Pokémon und One Piece nicht die einzigen Titel, die verschoben worden sind, es traf in Japan den kompletten Animebereich, sodass es kaum vorstellbar ist, dass die Tage erst mal nichts bzw. nur Anime Wiederholungen im japanischen Fernsehen gezeigt werden. Bleibt zu hoffen, dass Corona bald besiegt wird, damit wir neue Abenteuer von Ruffy, Ash, Tai und Co erleben können. Ansonsten bleiben uns wohl nur Reruns der Serien, naja mit 900 Folgen aufwärts pro Serie, lässt es sich sicherlich eine Weile aushalten.

© 1999 TOEI ANIMATION CO.,LTD.,JAPAN

Quelle: ninotaku.de

Discussion1 Kommentar

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen