„PROXIMA – Die Astronautin“ – Mit Eva Green und Matt Dillon bald im Kino | Koch Films | 02.12.2020

Proxima Die Astronautin Film 2021 KInostart Artikelbild

„PROXIMA – Die Astronautin“ mit Eva Green und Matt Dillon, ist ein kommendes Sci-Fi Drama, das bald im Kino zu sehen sein wird.

Es ist der tagtägliche Kampf ums Mutter sein. Jeden Tag stehen wir vor dem Zwiespalt, Familie, oder Beruf. Viele Mütter wollen erfolgreich sein, wissen allerdings auch, dass sie sich dann nicht so um ihre Kinder kümmern können, wie sie möchten. Regisseurin Alice Winocour treibt diesen Konflikt auf die Spitze, in dem sie die fürsorgliche Mutter nicht nur tagtäglich ins Büro schickt, sondern gleich eben mal auf den Mars. Eva Green („Penny Dreadful“) spielt diese Rolle spektakulär, denn es gibt keine perfekte Mutter, egal ob auf der Erde oder auf dem Mars.

„PROXIMA – Die Astronautin“ soll demnächst ins Kino kommen, ein Starttermin steht bislang allerdings noch nicht fest.

Inhalt

Sarah Loreau (Eva Green) ist eine französische Astronautin, die ein riesiges Ziel vor Augen hat, sie will als erste Frau zum Mars fliegen. Viele Jahre musste sie sich darauf vorbereiten. Sie trainierte mit ungeheuerlicher Disziplin, lernte ihre Emotionen zu kontrollieren und weiß, wie sie sich in Extremsituationen verhalten muss. Und dennoch steht die größte Aufgabe noch bevor, sie muss sich für die lange Reise zum Mars von ihrer Tochter trennen. Was das für die alleinerziehende Mutter bedeutet, kann man sich schwer vorstellen.

© Bilder und Trailer: Koch Films – Alle Rechte vorbehalten!

Bewertungen: 0 / 5. 0

Schreibe einen Kommentar