Batman & Bill – Blu-ray Review | NewKSM Cinema

1

Batman and Bill BD CoverBatman gehört mit zu den bekanntesten, beliebtesten und erfolgreichsten Comic-Figuren aller Zeiten. Ein Milliarden Franchise mit Stories und Charakteren, welche die Menschen seit Jahrzehnten berührte und für jeden Comic Fan ist klar, dass Bob Kane der Erfinder von Batman ist, doch kaum einer weiß, dass Comic-Autor Bill Finger nicht nur wichtige Batman Stories und Charaktere mit erfunden hatte, er hat auch entscheidend bei der Entstehung von Batman beigetragen. Während Bob Kane von allen verehrt wurde und als reicher Mann und Superstar unter den Comic-Autoren von uns ging, starb Bill Finger arm, einsam und komplett unbekannt.

Als der Autor Marc Tyler Nobleman davon erfährt, fängt er eine riesige Recherche an, um alles zu verifizieren und mit den letzten Hinterbliebenen von Bill Finger nimmt er den Kampf auf, damit auch Bill Finger endlich auch als Miterfinder von Batman genannt werden muss.

Eindruck:

Ich selbst bin ein großer Comic-Fan und vor allem auch von Batman, aber selbst mir war die Story um Bill Finger nicht bekannt. Als Comic-Fan hat es diese Doku absolut in sich und natürlich wird Bob Kane alles andere, als im guten Licht dargestellt und es wird in erster Linie aus der Sicht von Marc Tyler Nobleman erzählt.

Trotzdem macht das, was er aufdeckt, und wie damals damit umgegangen wurde, einen total baff. Er klärt auf, wer Bill damals war und was er alles in der Comic-Welt beigetragen hat, ohne dass er irgendwie erwähnt wurde, sondern alle Ehren Bob Kane zugeteilt wurde und während Bob im Rampenlicht steht, war Bill eine ganz arme Sau.

Die noch Lebenden von damals kommen zu Wort und klären entsprechend auf, was für richtig viel Gänsehaut sorgt. Dadurch bekommt man ein richtig gutes Bild von Kane, aber auch von Finger, der vom Typ her nicht unterschiedlicher hätten sein können. Alleine die Geschichte rund um die Batman Serie in den 60ern und um Bill, rührt einen regelrecht zu Tränen.

Batman and Bill Review Szenenbild001

Auch der Kampf der Familie, wie sie versuchen, dass Bill endlich als Miterfinder genannt werden soll, wird gezeigt. Wir erfahren, wie Bill 1989 einfach bei Tim Burtons Film ignoriert wurden und später zum Start der DCU versucht wurde, dass die Familie auszubezahlen und sie damit raus sind. Etwas, was die Familie aber nicht wollte. Ihr Wunsch war es, dass Bill Finger auch für seine Erfindung geehrt werden sollte.

Diese Doku ist wirklich ein Wechselbad der Gefühle. Es macht wütend, traurig und sorgt für Gänsehaut pur und gleichzeitig, wenn man nicht den Ausgang kennt, fiebert man ebenfalls total mit, schließlich versucht ein Autor und eine Familie sich mit einem Milliardendollar Unternehmen anzulegen, damit ein Name erwähnt wird. Es zeigt also die dunkle Seite der ach so bunten Comic-Welt.

Vom Style her gibt es viele Interviews, Comic-Autoren, Familienmitglieder von Finger und Nobleman kommen fleißig zu Wort. Dazu gibt es jede Menge Original-Aufnahmen von damals, Comic-Auszüge und natürlich fleißig Szenen aus diversen Batman Filmen. Die ganze Geschichte wird vom Anfang bis hin zum aktuellen Ausgang erzählt und sehr genau eingefangen, wobei die Gegenseite nicht zu Wort kommt. Warner stellt z.B. nur schriftliche Statements zur Verfügung.

Das diese Doku eigentlich nur eine Streaming-Doku ist, welches von Hulu produziert wurde merkt man hier in keiner Weise, zumal man wirklich durchgehend mitfiebert.

Batman and Bill Review Szenenbild002

Bild:

Das Bild ist natürlich eher wechselhaft. Dadurch, dass viele Originalaufnahmen von damals zwischendrin sind, diese sind in 4:3, stellenweise verschmutzt und eher in SD Qualität vorhanden. Die Hauptszenen der Doku bieten aber ein sehr gutes Bild. Von der Schärfe ist es aber eher weich gehalten, auch wenn die Details ganz ordentlich sichtbar sind. Die Farben sind sehr gut und es gibt hier keine Artefaktbildung, Rauschen oder Filmkorn. Für eine Doku ist es aber auf gutem Niveau.

Ton:

Der deutsche und der englische Ton liegt in DTS HD 5.1 vor, wobei der deutsche Ton schwächer ist, da durch das Voice Over schon einige Details im Ton verloren geht. Kraft im Ton ist aber bei beiden sehr gut da, wobei der sich der Ton nie wirklich beweisen muss. Räumlichkeit gibt es eher selten, dafür ist der Ton sehr frontlastig.

Batman and Bill Review Szenenbild004

Extras:

  • Trailer
  • Bildergalerie

Als Bonusmaterial gibt es jetzt nicht wirklich viel. Trailer zu anderen Dokus und Bildergalerie, jetzt nicht wirklich interessant, aber immerhin besser als gar nichts.

Fazit:

Für jeden Comic-Fan ist diese Doku ein absolutes Muss. Eine Achterbahn der Gefühle und eine tolle Story über einen unglaublichen Comic-Autoren, der zu Lebzeiten nie die Ehre zugeteilt wurde, die ihm gebührte und einen der größten Skandale der Comic-Geschichte aufdeckt. Der Kampf David gegen Goliath kommt auch sehr gut rüber. Die Doku ist zu keiner Sekunde langweilig und definitiv sehr zu empfehlen.

(Pierre Schulte)

©Bilder NewKSM Cinema – Alle Rechte vorbehalten!

 

Produkte von Amazon.de

Großartige Dokumentation über einen der größten Comic-Skandale unserer Zeit!

  • Story 9
  • Bild 7
  • Ton 5
  • User Ratings (0 Votes) 0
    Your Rating:
Summary
7.0 Ein Muss

Discussion1 Kommentar

  1. Avatar

    Da bin ich mal gespannt, Batman war auch der einizige Held meiner Kindheit. Aber nie damit beschäftigt, was hinter den Kulissen passiert ist. Bin interessiert, wollte aber die Veröffentlichung mir sowieso holen. Habe nur bis zu einem gewissen Teil deine Review gelesen um nicht zu viel zu erfahren. Danke für den Anfang deiner Review und das Fazit. Bin bestätigt, wird ein guter Kauf.

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen