Der Anschlag | 4K UHD Blu-ray Review | Paramount Pictures

0

Der Anschlag 4K UHD Review Cover„Der Anschlag“ ist der vorletzte Teil der Jack Ryan Verfilmungen, die alle auf Romanvorlagen von Tom Clancy basieren. Mit Ben Affleck wird die Rolle des Jack Ryan nach Alec Baldwin und Harrison Ford hier zum dritten Mal besetzt. Vorlage für diesen Film war „Das Echo aller Furcht“. Das Drehbuch dazu wurde von Paul Attanasio und Daniel Pyne verfasst. Mittlerweile erscheint der Titel hierzulande dank Paramount auf 4K UHD Blu-ray. Da die bisherige Blu-ray kein deutlicher Mehrwert war, bin ich nun gespannt, wie sich diese Veröffentlichung schlagen wird.

Amerikas schlimmste Befürchtungen aus dem Kalten Krieg drohen wahr zu werden, als der russische Präsident stirbt und ein Mann mit dubioser Vergangenheit sein Amt übernimmt. Der CIA verdächtigt abtrünige russische Wissenschaftler, neue Atomwaffen zu entwickeln. Die Spannungen zwischen West und Ost spitzen sich dramatisch zu. Mit einem Sonderauftrag von CIA-Chef William Cabot folgt Jack Ryan einer gefährlichen Spur bis zur schockierenden Erkenntnis: Terroristen wollen einen Krieg zwischen U.S.A. und Russland auslösen, indem sie während einem Top-Footballspiel eine Atombombe zünden.
© Copyright Pressetext Paramount Pictures – Alle Rechte vorbehalten

Der Anschlag 4K UHD Review SzenenbildDie bisherigen Filme wie „Jagd auf roter Oktober“, „Das Kartell“ oder „Die Stunde der Patrioten“ waren Sternstunden im Genre des patriotisch angehauchten Action Thrillers, so dass Regisseur Phil Alden Robinson vor der schwierigen Aufgabe Stand, diese übergroßen Fußstapfen entsprechend zu füllen. Auch wenn er keines der eben genannten Werke nicht übertrifft reiht er sich mit seiner Leinwandadaption der Clancy Romanvorlage immerhin in die bisherige Filmographie mit ein. Der Mix aus Action und Thrill ist schön ausgewogen, so dass so gut wie zu keinem Zeitpunkt Langeweile aufkommt. Vor allem gelingt es Robinson mithilfe einiger Höhepunkt im Film den Zuschauer aufs Neue zu beeindrucken, ohne dass dabei vorzeitig der Geschichte die Luft ausgeht. Der einzige, wenn überhaupt nennenswerte Kritikpunkt an „Der Anschlag“ ist, dass die Handlung im Vergleich zu den vorigen Filmen stellenweise nicht ganz so authentisch und realistisch ausgefallen ist. Das muss aber nicht unbedingt ein störender Aspekt sein, da es Filme gibt, die in dieser Hinsicht weitaus unrealistischer sind. Im Vergleich zum Buch gibt es einige kleinere Abweichungen, die aber nicht negativ ins Gewicht fallen.

Mit Ben Affleck (“Pearl Habor”) als Protagonist Jack Ryan, Morgan Freeman (“…. Denn zum Küssen sind sie da”), James Cromwell („I, Robot“) als Präsident Robert Fowler, Ciarán Hinds (“The Rite”) als russischer Präsident Nemerow, Alan Bates, Bridget Moynahan und Liev Schreiber („Wolverine“) ist der Cast mit wirklich herausragenden Schauspielern besetzt, die alle ihr Bestes geben und eine authentische sowie glaubwürdige Darbietung abliefern.
Im Kino war der Film ein voller Erfolg. Bei einem Budget von 68 Millionen US-Dollar spielte er weltweit insgesamt fast 194 Millionen US-Dollar an den Kinokassen wieder ein.

Der Anschlag 4K UHD Review SzenenbildBild 4K UHD
Das Bild liegt im korrekten Ansichtsverhältnis von 2,35:1 vor. Auf Zelluloid gedreht ist der Transfer recht gut gelungen, wobei dennoch einige Beeinträchtigungen nicht von der Hand zu weisen sind. Schmutzpartikel von der Mastervorlage sind nur selten zu erkennen. Die Farben sind natürlich und kräftig bei sehr gut eingestelltem Kontrast. Stellenweise ist der Schwarzwert etwas teil, aber wesentlich besser als auf der Blu-ray. Die Beeinträchtigungen der bisherigen Full HD Blu-ray gehören bei der 4K UHD Dusc aber der Vergangenheit an, denn sowohl die Doppelkonturen als auch die stark störenden Rauschmuster sind hier nicht mehr zu erkennen, was den positiven Eindruck verstärkt. Die Schärfe bewegt sich zwar auf einem guten bis sehr guten Niveau, lässt aber noch Raum nach oben. Kompressionsspuren sind dabei keine aufgefallen. Sowohl zur DVD als auch zur bsiherigen Full HD Blu-ray ist eine deutliche Steigerung zu erkennen, auch wenn noch Luft nach oben bleibt.

Ton
Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby TrueHD 5.1

Wie aus dem Hause Paramount nicht unüblich gibt es beim deutschen Ton dieser Katalog Veröffentlichung lediglich einen komprimierten Dolby Digital 5.1 Ton. Dieser weiß dennoch zu überzeugen und präsentiert sich wirklich nicht schlehct. Dank zahlreicher Surroundeffekte wird die Mehrkanal Heimkinoanlage gut ausgereizt. Die Abmischung ist natürlich und klar, bei guter Dynamik und ausgewogener Balance, auch wenn die Dialoge insgesamt etwas leise ausgefallen sind, was gerade im Vergleich zum Score auffällt. Sogar aus dem Subwoofer rumpelt es ganz ordentlich, so dass einige äußerst kräftige Bässe zu hören sind. Die englische Spur klingt im Direktvergleich dennoch überzeugender, was vor allem an der besseren Hochtonauflösung sowie den satteren Bässen liegt.

Der Anschlag 4K UHD Review SzenenbildAusstattung:
Bonusmaterial ist leider keines vorhanden. Das ist schade, da auf der DVD eine Menge an Special Features wie zwei Audiokommentare, sowie diverse Featurettes zu den Dreharbeiten bei einer Gesamtspielzeit von knapp 1 Stunde geboten wurden. Immerhin ist ein Wendecover vorhanden.

Fazit:
Wer über ein Upgrade zur DVD sowie der regulären Blu-ray nachdenkt aber dennoch Bonusmaterial mag, sollte die DVD noch nicht voreilig wegwerfen, sondern seine Sammlung lediglich ergänzen. Gerade bei größeren Ansichtsdiagonalen macht ein Upgrade aber mittlerweile dank der 4K UHD Blu-ray Sinn, zumal die reguläre Full HD Blu-ray dank Bildrauschen nicht wirklich schön ausgehen hatte .

Wer den Film noch nicht kennt, aber auf politisch beeinflusste Action Thriller steht, sollte nicht lange zögern, sondern kann blind zugreifen.

(Sascha Hennenberger)

© Copyright Szenenbilder und Cover Paramount Pictures – Alle Rechte vorbehalten

Produkte von Amazon.de


5 (100%) 1 vote[s]

  • Unterhaltungswert
    8,5
  • Bild 4K UHD
    7
  • Ton (Deutsch)
    7
  • Extras
    0
  • User Ratings (0 Votes)
    0
    Your Rating:
Summary
55%
55
Awesome

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen