Hawaii Five-O: Season 9 - DVD Review | Universal Pictures | Paramount Pictures | 18.03.2020

0

Hawaii Five-O: Season 9 2018 2019 Serie Film News Kritik Review Kaufen ShopBis heute werden Serien Remakes eher müde belächelt. Als 2010 das Remake des Klassikers „Hawaii Five-0 „startete, rechnete niemand mit einem Erfolg. Das Original lief 12 Staffeln lang von 1968 bis 1980 und genießt Kultstatus. Das Remake läuft in den USA jedoch auch schon in der 10., wenn auch nun finalen Staffel. „Hawaii Five-O“ wird aber nicht beendet mangels Erfolges. Bis heute ist das Remake von „Hawaii Five-O“ neben der Serie „Blue Bloods“ die zuschauerstärkste Serie am Freitag in den USA. Hauptdarsteller Alex O’Loughlin beschloss jedoch, nach der 10. Staffel  nicht mehr weiterzumachen, da dieser körperlich die harten Dreharbeiten aufgrund starker Rückenprobleme nicht mehr schafft. Entsprechend wurde beschlossen, die Serie nach Staffel 10 zu beenden.

In Deutschland erscheint aber nun Season 9 auf DVD und Blu-ray und natürlich haben wir in diese Hitserie reingeschaut und können euch direkt sagen, ob die Serie auch in der neunten Staffel das Level halten kann oder die Absetzung längst überfällig war.

Story:

Das Special Task Force Five-O unter der Leitung von Ex-Navy Seal Steve MacGarett sorgt auf den Hawaiianischen Inseln für Recht und Ordnung. Dabei haben sie komplett freie Hand. Regeln unwichtig, Hauptsache sie fassen den Verbrecher. Etwas, was Steve MacGarett großzügig ausnutzt und öfters eine Spur der Verwüstung hinterlässt und seine Kollegen vom Five-O teilweise zur Verzweiflung bringt. Aber sie sind effektiv und haben bisher jeden geschnappt, egal ob tot oder lebendig.

Hawaii Five-O: Season 9 2018 2019 Serie Film News Kritik Review Kaufen ShopEindruck:

Wie die Staffeln zuvor besteht Season 9 aus 25 Folgen zu je 40–43 Minuten Laufzeit und es sind in erster Line reine Mission of the Week Folgen. Es gibt zwar Storylines, die mal über 2–3 Folgen laufen oder halt kleine Verweise auf alte Ereignisse, aber im Grunde ist aber alles rundin sich abgeschlossen. Einzig das Ende der Staffel hat einen Mini Cliffhanger, der aber auch kaum der Rede wert ist.

Staffel 8 hatte ja noch einige Schwierigkeiten, nach dem Rausschmiss von Grace Park und Daniel Dae Kim aufgrund ihrer Gagenforderungen, hatten die beiden Neuen im Team Beulah Koale und Meaghan Rath schon so einige Probleme, die beiden Stars seit der ersten Folge zu ersetzten.

Aber mit Season 9 muss ich sagen, ist es jetzt nicht mehr ganz so holprig. Beide haben nun ihre Rollen gefunden und harmonieren nicht nur besser mit den anderen Charakteren, sondern auch miteinander, auch wenn ihre Story schon ein bisschen klischeehaft wurde, schaffen es die Macher immerhin nun auch, dass die beiden neben den anderen Charakteren auch mal Glänzen und auch an Coolness gewinnen.

Die anderen Charaktere rocken natürlich immer noch, was das Zeug hält. Vor allem Alex O’Loughlin und Scott Caan liefern sich herrliche Streitdialoge im Stil von Bad Boys. Hier bleibt kein Auge trocken. Aber leider halten sich die Szenen zwischen den beiden mehr und mehr in Grenzen, da Scott Caans Familie sich auf dem Festland befindet und er immer hin und her reist zwischen Festland und Hawaii. Dadurch ist er nicht bei jeder Folge dabei und hat teilweise auch nur wenig Screentime in manchen Folgen. Es wird zwar Storymäßig stets rund erklärt, warum er nicht zu sehen ist, aber man spürt sein Fehlen schon in jeder Folge, wo er nicht da ist, weil die Gruppendynamik schon etwas gestört wird und leider wurde das Screentime von Scott Caan in dieser Staffel gefühlt noch mal ein bisschen weniger, als in den Staffeln davor.

Hawaii Five-O: Season 9 2018 2019 Serie Film News Kritik Review Kaufen ShopDie restlichen Charaktere sind aber an sich in Sachen Screentime gut ausgewogen, jeder hat mal in ein paar Folgen mehr Anteil, mal weniger, sodass jeder mal Zeit hat, zu glänzen während der Staffel. Keiner der Charaktere ist langweilig und jede Story für sich macht Spaß. Allgemein bleibt die Staffel ein toller No Brainer Spaß, nicht nur wegen der Sprüche, sondern auch wegen der recht gut in Szene gesetzten Action, jetzt mal von den CGI Explosionen abgesehen. Action gibt es hier wirklich reichlich und der Bodycount während der Staffel ist sehr hoch.

Da es aber Free-TV ist, darf man hier natürlich kein Gore Fest erwarten, aber die Shootouts machen Laune, ebenso wie die unzähligen Verfolgungsjagden, egal ob zu Fuß, mit dem Auto, per Boot oder in der Luft. Keine der Mission of the Week Folgen ist langweilig, also eignet es sich wunderbar, um mal eben zwischendurch eine Folge zu schauen und Spaß zu haben, da man keine Rücksicht nehmen muss auf irgendwelche Main Stories. Gleichzeitig, weil die Serie auch Fun pur ist, kann man sich die Folgen auch immer wieder anschauen, ohne dass es langweilig wird. Dazu braucht man nicht groß nachdenken, da die Serie jetzt nicht gerade komplex ist. Zwar gibt es natürlich auch ein paar dramatische Momente, aber weiterhin bleibt der Spaß im Vordergrund.

Neben der für eine Free TV-Serie wirklich gut gemachten Action, kommt Hawaii als Kulisse wirklich herausragend rüber. Teilweise wirkt die Serie wie ein Hawaii-Werbefilm. Die Landschaftsaufnahmen sind klasse, sodass man am liebsten selbst in den Flieger einsteigen will, um nach Hawaii zu reisen und die Inseln zu erkunden. Dazu, wie bei den Staffeln Davor, wird fleißig die hawaiianische Kultur gezeigt und auch mit viel Respekt behandelt, was noch mal für eine gehörige Portion Hawaii-Atmosphäre sorgt.

Hawaii Five-O: Season 9 2018 2019 Serie Film News Kritik Review Kaufen ShopBild:

In Sachen Schärfe merkt man, dass man nur eine DVD schaut. Die Farben sind aber sehr gut, es gibt keine Pixelbildung, kein Rauschen und kein Filmkorn. Die Schärfe ist für eine DVD aber im gehobenen Bereich, sodass in der Summe ganz gelungen ist.

Ton:

Der englische Ton liegt in Dolby Digital 5.1 und der deutsche Ton ist nur in Dolby Digital 2.0. Da liegen also entsprechend Welten zwischen.

Beide Tonspuren haben eine sehr gute Kraft, aber der deutsche Ton deutlich weniger Details wie der englische Ton. Dazu bietet der englische Ton auch ganz guten Raumklang mit guten Bässen. Raumklang gibt es beim deutschen Ton entsprechend natürlich leider nicht. Beide Tonspuren sind aber frei von Rauschen und vom Klang her sehr sauber. Der deutsche Ton kommt insgesamt nicht über Mittelmaß hinaus, während der englische Ton sehr gelungen ist.

In Sachen Synchro sprechen die Charaktere recht gefühlsarm rüber und von der Stimmauswahl passen die Stimme auch nicht wirklich zu den Originalstimmen. Es ist zwar nicht so schlimm, dass man Ohrenkrebs bekommt, aber man hätte es deutlich besser hinkriegen können.

Hawaii Five-O: Season 9 2018 2019 Serie Film News Kritik Review Kaufen ShopExtras:

  • Deleted & Extended Scenes
  • Five-0@200
  • Küstenstreifen: 9. Staffel
  • Gag Reel

Das Bonusmaterial hat ca. 30 Minuten an Laufzeit, wobei das Feature Küstenstreifen, also das Making of zur 9. Staffel mit ca. 20 Minuten Laufzeit, den Hauptanteil annimmt. Es ist an sich ganz interessant,wenn man auf Hawaii steht, so richtig über die Entstehung der Serie erfährt man natürlich nicht, es gibt auch einiges an Selbstbeweihräucherung. Das Gag Reel ist recht witzig und das Feature zur 200. Folge ist ebenfalls gut anzuschauen, aber auch hier stets mit viel Selbstbeweihräucherung.

Hawaii Five-O: Season 9 2018 2019 Serie Film News Kritik Review Kaufen ShopFazit:

Auch in Staffel 9 macht die Serie immer noch tierisch viel Spaß und man kann sie sich immer wieder reinziehen und hat direkt gute Laune. Die neuen Charaktere sind zwar nun besser in ihren Rollen, als in der Staffeln davor, aber dass deutlich wenige Screentime von Scott Caan ist schon sehr zu spüren, sodass die Serie zwar nicht mehr das Level hält wie ich sag mal die ersten 4–5 Staffeln, aber schon etwas besser ist, als die Staffel 8.

Als reine Fun-Serie bleibt die Staffel 9 von „Hawaii Five-O“ natürlich weiterhin ideal. Nun bleibt zu hoffen, dass „Hawaii Five-O“ mit der zehnten Staffel würdig zu Ende geht.

(Pierre Schulte)

©Bilder Universal Pictures – Alle Rechte vorbehalten!

[amazon_link asins=’B0833VRPP9,B07MM6PGMG,B078FFX84C,B01MTXIP02,B01BCWS7F4,B00PXJI2PS,B00HW52B8U,B00A8C8GCY,B007IZ41AA‘ template=’ProductGrid‘ store=’filme-reviews-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’8318d814-a5e6-40f1-8b72-290590d21217′]
  • Story 8.5
  • Bild 8
  • Ton 5
  • User Ratings (0 Votes) 0
    Your Rating:
Summary
7.2

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen