Mirai – Das Mädchen aus der Zukunft – Blu-ray Review | Kazé

0

Mirai BD Cover„Das Mädchen, das durch die Zeit sprang“, „Summer Wars“, „Ame & Yuki“ das sind jetzt nur ein paar Beispiele aus dem Portfolio des Anime Meisterregisseurs Mamoro Hosoda. Seine Filme sind bei Kritikern und Zuschauern gleichermaßen beliebt und ihm gelang es auch als erster japanischer Anime-Regisseur und Produzent, welcher nicht zu der Kultschmiede Ghibli gehörte, eine Oscar Nominierung zu erhalten.

Der Titel: „Mirai – Das Mädchen aus der Zukunft“ Hosoda selbst sagt dazu, dass dies sein persönlichster Film ist und inspiriert von seinen eigenen Kindern wurde.

Nun bringt Kazé den Film über ein Jahr nach dem japanischen Release bei uns mit deutscher Synchronisation auf Blu-ray raus. Wir haben die Blu-ray für euch getestet und können euch sagen, ob Hosoda erneut ein Meisterwerk gelungen ist oder es nur heiße Luft ist.

Story:

Der Junge Kun ist vier Jahre alt und glücklich, doch dann wird seine Welt auf den Kopf gestellt, als seine Eltern seine neue kleine Schwester Mirai mit nach Hause bringen. Nun hat er nicht mehr die volle Aufmerksamkeit seiner Eltern und muss immer wieder zurückstecken. Deswegen flüchtet er in seine eigene Welt und erlebt so viele Abenteuer. Diese Abenteuer helfen ihm dabei, mit der neuen Situation klarzukommen und auch was es heißt, eine kleine Schwester zu haben.

Mirai Review Szenenbild001Eindruck:

Wenn man in einem Atemzug mit den Ghibli Studios genannt werden kann, dann bedeutet das auch, dass es der Film in sich hat und hier definitiv keine heiße Luft geboten bekommt. Die Charaktere sind sehr liebevoll und mit Herz dargestellt. Vor allem Geschwisterkinder sowie Eltern mit mehreren Kindern werden sofort unzählige Situationen wiedererkennen, wodurch man sofort voll in dieser Fantasy-Story drin ist.

Die Story selbst ist sehr ruhig erzählt und bietet im Verlauf richtig schöne Fantasy-Welten, wobei auch nicht alle Fantasien für die ganz kleinen geeignet sind, da es stellenweise schon, nennen wir es mal düsterer, zur Sache geht. Die Fantasy-Welten, in die der Junge Kun eintaucht, könnten nicht unterschiedlicher sein und es macht wirklich Spaß zuzuschauen, da man auch hier wieder in die Kindheit zurückversetzt wird, in der man einfach relativ sorgenfrei spielte und der Fantasie freien Lauf lassen konnte, was Kun hier dann auch natürlich macht. Es ist sehr schön, wie er dadurch nach und nach wächst und lernt.

Die Figuren, die ihm dabei helfen, sind natürlich allesamt sehr bunt, sorgen aber auch für jede Menge Charme. Eben weil man sofort in die Charaktere drin ist und in diese Welt eintaucht, vergeht der Film wie im Fluge. Man kann den gleichzeitig auch immer wieder anschauen, weil man ähnlich, wie z.B. dem großen „Chihiros Reise ins Zauberland“ immer wieder neue Fassetten entdecken kann, wobei mit „Chihiros Reise ins Zauberland“ kann „Mirai“ natürlich am Ende nicht mithalten. Trotzdem kann ich sagen, dass Horoda erneut einen richtig guten Film für Jung und Alt geschaffen hat, der einfach in jede gute Anime-Sammlung gehört.

Mirai Review Szenenbild003Bild:

Das Bild ist wirklich hervorragend. Tolle Farben, keinerlei Filmkorn, Artefaktbildung oder Rauschen. Die Schärfe ist richtig klasse. Hier kommt man definitiv an Referenzniveau ran.

Ton:

Der deutsche und der japanische Ton liegen in DTS HD Master 5.1 vor und sind qualitativ gleichwertig. Die Bässe sind wirklich sehr kraftvolle und richtig gut. Auch der Raumklang ist wunderbar klar und kraftvoll. Einzig ab und an werden ein paar Details verschluckt. Man hätte hier noch mehr rausholen können, aber ansonsten ist der Ton sehr gut.Die deutsche Sychro ist sehr gelungen und stimmlich sehr nah am Original.

Extras:

  • Trailer
  • Interview mit Mamoru Hosoda

Das Bonusmaterial ist komplett in HD und hat ein ca. 44 Minuten sehr interessantes Interview mit Regisseur Mamoru Hosoda sowie diverse Trailer. Mehr also als die übliche Standartkost was man sonst bei Animes gewöhnt ist.

Mirai Review Szenenbild004Fazit:

Eine sehr liebevoll erzählte Geschichte, die voll aus dem Leben gegriffen ist sorgt dafür, dass man klasse mit den Charakteren mitempfinden und super in die Welt eintauchen kann. Der Film wurde zu Recht mit unzähligen Nominierungen beschenkt und hat definitiv auch den Charme der großen Ghibli Studios. Marmoru Hosoda hat hier auch wieder bewiesen, dass er ein Meister seines Fachs ist und wie üblich einen Anime für Jung und Alt geschaffen hat, der einen direkt ans Herz geht. Absolutes Must Have.

(Pierre Schulte)

© 2018 STUDIO CHIZU

©Bilder und Trailer KAZÉ – Alle Rechte vorbehalten!

Der Artikel ist ab dem 04. Oktober 2019 erhältlich

Mirai BD Cover

 

 

Hier bei amazon.de vorbestellen

 

Mirai DVD Cover

 

 

Hier bei amazon.de vorbestellen

 

 

Mirai Deluxe BD Cover

Deluxe BD Edition

Hier bei amazon.de vorbestellen

 

 

Mirai deluxe DVD Cover

Deluxe DVD Edition

 

Hier bei amazon.de vorbestellen

 

Absolutes Must Have

  • Film 9
  • Bild 10
  • Ton 8
  • User Ratings (0 Votes) 0
    Your Rating:
Summary
9.0 Sehr Gut

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen