Savage X Fenty Show 2019 – Review | Amazon Original

0

Jahrzehnte lang war die berühmteste Modenschau die Victoria Secret Fashion Show. Weltweit im Fernsehen übertragen, machte es die Models schnell zu Superstars. Doch der Erfolg von damals ist inzwischen sehr verblasst. Auch die Show ist mittlerweile aus dem Fernsehen verschwunden und Victoria Secret hat mit starkem Umsatzeinbußen zu kämpfen. Die dünnen durchtrainierten Models entsprachen kaum noch der Realität. Etwas, was Pop Sängerin rechtzeitig erkannte und mit ihrer eigenen Unterwäsche Kollektion 2018 regelrecht für Furore sorgte.

In ihrer Modenschau traten nämlich nicht nur gertenschlanke Models in ihrer Unterwäsche auf, sondern auch Transgender, tätowierte, vollschlanke oder schwangere Models. Ihre Botschaft war klar, jeder kann ihre Kollektion tragen und sich sexy fühlen.

Savage X Show Review Szenenbild0012019 wurde nun Rihannas neue Unterwäsche Kollektion vorgestellt und ihre „Savage X-Fenty Show“ wurde nicht nur groß von Amazon beworben, sondern auch exklusiv von Amazon weltweit übertragen. Die Sendung ist zwar nur im Original mit Untertitel, aber gesprochen wird jetzt nicht so viel. Die Sendung selbst dauert gerade mal 50 Minuten und ist recht kurzweilig erzählt. Am Anfang wird die Botschaft rund um Rihannas Kollektion vorgestellt und brav gezeigt, wie sie stets selbst Hand legt und alles haargenau kontrolliert.

Dazu kommt auch die Vorbereitung für die sehr aufwendige Show und auch ein paar Models kommen zu Wort sowie die Choreografen. Man bekommt also etwas mit, dass hier wirklich viel Vorbereitung hinter der Show steckt. Nach ca. 10-15 Minuten Einführung kommt dann die eigentliche Show und das ist definitiv alles andere als eine typische Modeshow, es ist eher wie eine riesige Tanzshow, nur dass die Damen hier allesamt Unterwäsche tragen. Ein Laufsteg gibt es nicht wirklich, nur eine riesige Bühne. Dagegen wirkte die Victoria Secret Fashion Show im Vergleich regelrecht steif und altbacken.

Rihanna selbst tanzt hier nur kurz am Anfang mit, um dann ganz zum Schluss noch mal selbst lächelnd und winkend über die Bühne zu schreiten. Singen tut sie hier auch nicht, das überlässt sie anderen.Musikalisch sollte man hier aber auf Hip-Hop und RnB stehen, denn damit wird man hier durchgängig berieselt, wobei die Musiker auch fleißig live auftreten und zwischen den Models und Tänzerinnen agieren.

Savage X Show Review Szenenbild002Es gibt hier zwischendrin zwar auch ein paar namenhafte Models wie die Geschwister Bella und Gigi Hadid oder die zurzeit in „Carnival Row“ zu sehende Cara Delevingne, aber ansonsten bekommt man hier nicht die typischen Models geboten. Wie in der Show 2018 gibt es auch hier jede Menge vollschlanke Frauen in knapper Unterwäsche unter den Tänzerinnen und die tanzen wirklich sehr gut. Man merkt zu jeder Sekunde, wie alle mit viel Spaß bei der Sache sind und einfach die Sau rauslassen wollen, um eine tolle Show zu bieten. Man sieht hier wirklich weniger Models, sondern Tänzerinnen verschiedener Typen auf der Bühne.

Die vielen Tänze, die auch sehr Hip-Hop lastig sind, haben es wirklich in sich und zumindest, wenn man Fan von Tanzfilmen, wie z.B. der „Step Up“ Reihe ist, kommt man hier voll auf seine Kosten.

Als kleines Highlight erweist es sich dann, wenn die aus „Orange is the New Black“ bekannte Transgender Laverne Cox wie wild in Unterwäsche über die Unterwäsche tanzt und das Publikum regelrecht einheizt.

Fazit:

Zwar hat am Anfang die Show ein bisschen viel Selbstbeweihräucherung über Rihanna, aber die Show selbst ist wirklich sehr spaßig anzuschauen und die Models/Tänzerinnen kommen jeder für sich sehr schön und sexy rüber und zeigen richtig klasse Tanzchoreos.

Die Hip-Hop Musik ist jetzt nicht ganz so meins, aber hier passt es ganz gut. Mit 50 Minuten Laufzeit ist das Ganze auch wirklich nicht zu lang geraten, sodass man es sich gut anschauen kann, ohne gelangweilt zu sein. Definitiv mal was anderes als eine typische Unterwäsche Fashion Show.

(Pierre Schulte)

©Bilder Amazon Original – Alle Rechte vorbehalten!

 

Savage x Show PrimeSavage X Fenty Show [OV] (4K UHD)

Hier bei amazon.de vorbestellen

 

 

Savage X Fenty Show [OV]

Hier bei amazon.de vorbestellen
  • Story 7
  • Umsetzung 9
  • Unterhaltung 8
  • User Ratings (0 Votes) 0
    Your Rating:
Summary
8.0 Gut

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen