Thor - 4K UHD Review | Walt Disney Company

0

Thor UHD CoverAls Kind bzw. Jugendlicher konnte ich mich mit der Comic Figur Thor nie so richtig anfreunden, da waren mir Wolverine, Spiderman oder Hulk wesentlich sympathischer. Vor acht Jahren kam dann im Rahmen des Marvel Cinematic Universe nach den tollen Erfolgen von „Iron Man“, „Iron Man 2“ und auch „Der unglaubliche Hulk“ auch der nordische Gott zu Leinwand Ehren, wobei ich noch mehr skeptisch war, als bekannt gegeben wurde, dass Kenneth Branagh Regie führen würde, der zuvor vor allem als Schauspieler aber auch Regisseur von Shakespeare Verfilmungen Bekanntheit erlangte. Nun haben Marvel bzw. Disney den Titel als 4K UHD Blu-ray neu auf den Markt gebracht.

Story:

Thor, Sohn Odins und der beste Kämpfer im Königreich Asgard, weiß. Dass er gut ist. Doch leider neigt er zu Arroganz und Überheblichkeit. Und das hat schreckliche Auswirkungen, denn dadurch entfacht er einen lange vergessen geglaubten Krieg. Die Strafe folgt auf den Fuß. Er wird dazu verdonnert, auf die Erde zu gehen und ohne seine Kräfte unter den Menschen zu leben, um Demut zu lernen. Doch aller Anfang ist schwer und Thor hat damit zu kämpfen. Doch er lernt die Menschen schätzen und als Gefahr droht, ist er zur Stelle.

Meine Skepsis zu „Thor“ war schnell verflogen, als ich mir damals den Film zum ersten Mal angesehen habe. Nicht nur, dass Kenneth Branagh den Film eindrucksvoll in Szene zu setzen wusste, fand ich auch die Geschichte originell, kurzweilig und unterhaltsam zugleich. Auf gewisse Weise war die Story ähnlich aufgebaut wie im gleichen Jahr auch bei „Captain America – The First Avenger“. Zum einen wurde die Figur selbst ausführlich eingeführt, beide waren zunächst auf gewisse Weise mehr oder weniger überheblich, mussten dann aber ein hartes Los erfahren und einen hohen Preis dafür zahlen, um letztendlich zu der Figur zu werden, die sie dann im Marvel Cinematic Universe eingenommen haben.

Thor Review Szenenbild001Chris Hemsworth spielt den Protagonisten Thor erstaunlich sympathisch und charismatisch, wobei auch Natalie Portman („V wie Vendetta“, „Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith“), Tom Hiddleston („Midnight in Paris“), Stellan Skarsgård („Mamma Mia“, „Pirates of the Caribbean – Am Ende der Welt“), Ray Stevenson („The Book of Eli“), Idris Elba („28 Weeks later“, „American Gangster“), Kat Dennings („2 Broke Girls“, „Big Mama’s Haus 2“), Rene Russo („Lethal Weapon 3 – Brennpunkt L.A. – Die Profis sind zurück“, „Kopfgeld – Einer wird bezahlen“) und Anthony Hopkins (Das Schweigen der Lämmer, Bram Stoker’s Dracula) für ihre Rollen jeweils ausgezeichnet besetzt wurden. Gerade Tom Hiddleston ist in seiner Rolle als Antagonist Loki aus dieser Figur nicht mehr wegzudenken.

Anmerkung: Man braucht es eigentlich schon nicht mehr zu erwähnen, aber wie bei Marvel Comic Verfilmungen schon von Anbeginn gewohnt unbedingt bis nach dem Abspann anschauen.

Bild:

Das Bild befindet sich im Ansichtsverhältnis 2,35:1 und dem Codec MPEG-4/AVC (Blu-ray) bzw. HEVC (4K UHD) auf den jeweiligen Discs. Während das Bild der Full HD Blu-ray nach wie vor eine erstklassige Bildqualität bietet und dabei mit einer sehr guten Schärfe sowie kräftigen Farben punktet, überzeugt die 4K UHD Blu-ray hingegen nicht so sehr. Ok, dank HDR10 schaut das Bild schon stark aus, wobei der Schwarzwert und der Kontrast klar gewinnt, aber es hat irgendwie den Eindruck, dass die Schärfe mit angezogener Handbremse fährt und ich bin mir nicht sicher, ob das nur daran liegt, dass das Bild auf einem 2K Digital Intermediate basiert. Um es aber mal so zu sagen: Ich habe schon 2K DI 4K UHD Blu-ray Titel gesehen, die wesentlich besser ausgeschaut haben (wie etwa Pacific Rim) und da kann die vorliegende Fassung von Thor leider nicht mithalten, sorry.

Thor Review Szenenbild005Ton:

Full HD Blu-ray: Der deutsche Ton liegt auf der regulären Blu-ray nach wie vor in Dolby Digital 5.1 vor, während das englische Original in DTS HD Master Audio 7.1 auf die Disc gepackt wurde. Dadurch fällt natürlich schon auf, dass gerade die Bass Wiedergabe und die Dynamik beim englischen O-Ton erkennbar besser überzeugen können und somit deutliche Unterschiede auffallen. Die Surround Effekte wirken bei der Synchrofassung auch nicht so stark präsent wie bei der englischen Spur. Dafür ist die Transparenz tadellos und auch die Dialoge stets klar verständlich.

4K UHD: Der deutsche Ton liegt auch bei dieser Veröffentlichung leider nur in Dolby Digital Plus 7.1 auf der 4K UHD Blu-ray Disc vor, während das englische Original sogar eine Dolby Atmos Spur mit Dolby TrueHD 7.1 Core spendiert bekommen hat. Auch hier machen sich deutliche Unterschiede bemerkbar, denn nicht nur dass die Bässe im englischen Ton prägnanter sind, ist hier auch die Dynamik besser. Im Vergleich zur Full HD Blu-ray fällt aber immerhin auf, dass bei der deutschen Synchrofassung die Surround Effekte hier zumindest keinen Unterschied mehr zum O-Ton auffallen lassen. Wenigstens etwas.

Thor Review Szenenbild004Extras der Blu-ray:

  • Audiokommentar von Regisseur Kenneth Branagh (Untertitelt: EN/DE/ES/FR/IT)
  • Marvel Einstellung: Der Berater
  • Featurettes:
    – Von Asgaard zur Erde
    – Unser furchtloser Anführer
    – Die Zusammenstellung der Truppe
    – Zeit des Hammers
    – Die Erschaffung von Laufey
    – Die Musik der Götter
    – Eine Unterhaltung, Der Weg zu den Avengers)
  • Entfernte Szenen
  • Teaser Trailer
  • Kinotrailer
  • Avengers animierter Trailer

Das Bonusmaterial ist auch bei der Neuveröffentlichung sehr umfangreich ausgefallen, zumal die Extras auf der regulären Blu-ray enthalten sind. Neben einem Audiokommentar von Regisseur Kenneth Branagh gibt es dazu noch zahlreiche Featurettes, die zusätzliche Informationen zum Film bieten. Entfernte Szenen sowie diverse Trailer runden das gesamte Angebot sehr gut ab. Selbstverständlich liegen dabei sämtliche Extras komplett in HD sowie deutsch untertitelt vor.

(Sascha Hennenberger)

©Bilder Walt Disney/Marvel – Alle Rechte vorbehalten!

Thor UHD Cover

 

 

Hier bei amazon.de bestellen

 

  • Story 8
  • Bild 9
  • Bild 4K 7.5
  • Ton 7.5
  • User Ratings (0 Votes) 0
    Your Rating:
Summary
8.0 Gut

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen