TEKST (TEKCT) – Wenn deine Rache über das Smartphone läuft | Kinostar Filmverleih

0

Klim Shipenko ist ein Allrounder. Er schreibt Drehbücher, ist Produzent, Schauspieler und führt Regie. In seinem neusten Werk „TEKST“ macht er sich die heutige Abhängigkeit von Smartphones zu Nutze. Was passiert, wenn man den Zugriff auf das Handy seines Feindes hat?

Inhalt: Sieben Jahre seines Lebens saß der 27-jährige Ilja Grojunow (Alexand Petrov) unschuldig im Gefängnis. Er wurde des Drogenhandels beschuldigt, doch hatte damit nichts zu tun. Als er nun endlich wieder raus aus dem Knast ist, will Ilja eigentlich nur eins: Ein normales Leben führen. Doch bald merkt Ilja, dass das nicht geht. Es wird nie wieder „normal“ sein. Alle, die er mochte, sind aus seinem Leben verschwunden: seine Mutter, seine Freundin, seine Freunde. Und so fasst er den Entschluss, sich an dem Mann zu rächen, der für sein Elend verantwortlich ist: der Polizist Pyotr Khazin. Ilja stiehlt dessen Handy und taucht in dessen Leben ein. Videos, Fotos, Nachrichten, E-Mails – er kann auf alles zugreifen und führt Konversationen mit dessen Eltern, seiner Freundin und dessen Freunden. Immer mehr taucht er in die Rolle seines Feindes ein. Dabei stößt er jedoch auch auf erschreckende Nachrichten, die von dessen Kollegen sind. 

In den Rollen von Ilja und Pyotr sehen wir Alexand Petrov und Ivan Yankovskiy. Der Film kommt am 27. Oktober 2019 in die deutschen Kinos.

Neugierig?

©Bilder und Trailer Kinostar Filmverleih – Alle Rechte vorbehalten!

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen