Chip & Chap: Die Ritter des Rechts – Der Film – Streaming Review | Disney+ Original

Chip & Chap: Die Ritter des Rechts - Der Film – Streaming Review Artikelbild

Seit kurzem kann man den Film „Chip & Chap: Die Ritter des Rechts – Der Film“ auf Disney+ sehen und wir haben das Review dazu:

Anfang der 90er war Samstag Nachmittags in Deutschland der Disney Club absolutes Pflichtprogramm. Dort liefen auch unter anderem diverse Disney Zeichentrick Serien, die zum Publikumsrenner wurden. Einer dieser großen Hits war: „Chip & Chap: Ritter des Rechts“. 65 Folgen lang, sorgten die kleinen Nager für Recht und Ordnung und das Ganze mit jeder Menge Humor. Nun über 30 Jahre später soll die Geschichte von Chip & Chap fortgesetzt werden und das Ganze in einer etwas anderen Story als gedacht. Doch funktioniert das? Wir haben den Film „Chip & Chap: Die Ritter des Rechts – Der Film“, den man auf dem Hauseigenen Streaming-Sender Disney+ ansehen kann, für euch getestet und können es euch ganz genau sagen.

Chip & Chap: Die Ritter des Rechts - Der Film – Streaming Review Szenenbild
Photo courtesy of Disney Enterprises, Inc. © 2022 Disney Enterprises, Inc. All Rights Reserved.

Story:

Die kleinen Nager Chip und Chap waren einst in Hollywood gefeierte Stars und ihre Serie Chip und Chap war der Renner schlechthin, doch Chap wollte solo durchstarten. Dies bedeutete nicht nur das Aus der Serie, sondern auch das Ende der Karriere von Chip und Chap. Nun fristet Chip sein Dasein als Versicherungsvertreter, während Chap verzweifelt versucht, an vergangene Erfolge anzuknüpfen. Doch als ihr gemeinsamer Freund Samson entführt wird, versuchen Chip und Chap den Fall auf eigene Faust zu lösen. Doch können sich die beiden Streithähne wieder zusammenraufen?

Eindruck:

Auch ich gehöre zu den Kids von damals, die „Chip & Chap“ voller Begeisterung verfolgt haben. Und natürlich auch abseits von „Ritter des Rechts“ habe ich die Chip & Chap Cartoons sehr gerne geguckt. Trotzdem finde ich diese neue Story schon etwas sehr gewöhnungsbedürftig, aber auch, in Bezug auf Metaebene, gleichzeitig irgendwie witzig. Was hier alles an Cameos und Easter Eggs aufgefahren wird, ist schon ganz großes Kino. Ich muss zugeben, dass das Beobachten diverser sehr cooler Auftritte, fast schon mehr Spaß macht, als der eigentliche Film.

Chip & Chap: Die Ritter des Rechts - Der Film – Streaming Review Szenenbild
Photo courtesy of Disney Enterprises, Inc. © 2022 Disney Enterprises, Inc. All Rights Reserved.

„Chip & Chap: Ritter des Rechts“ selbst ist recht simpel und sehr klassisch gehalten. Entsprechend auch von Anfang bis Ende vorhersehbar. Auch finde ich es gewöhnungsbedürftig, dass Chap Computer animiert ist und Chip klassisch gezeichnet, auch wenn die Erklärung auf eine Art schon ganz witzig ist und Chap auch hervorragend animiert wurde. Die Unterschiede nahmen mich aber immer wieder aus der Handlung raus.

Die restlichen Ritter des Rechts haben auch nur kleinere Nebenrollen, zwar sehr witzige, aber viel Screentime ist da nicht. Man hat das Hauptaugenmerk klar auf Chip und Chap gelenkt. Dazu gesellen sich auch ein paar menschliche Darsteller. Hierbei agiert Kiki Layne als junge Polizistin und Chip & Chap Fangirl sehr sympathisch. Die Story ist, wie gesagt, sehr simple gehalten und gefühlt auch schon irgendwie sehr oft gesehen, aber dank den sympathischen Hauptcharakteren und den Easter Eggs, ist „Chip & Chap: Ritter des Rechts“ zu keiner Sekunde langweilig. Beide werfen sich die Bälle gut zu und haben ganz nette, verrückte Streitdialoge. Okay nicht jeder Gag zündet, aber ein leichtes Schmunzeln hat man durchgängig bei dem ganzen Film auf den Lippen.

Chip & Chap: Die Ritter des Rechts - Der Film – Streaming Review Szenenbild
Photo courtesy of Disney Enterprises, Inc. © 2022 Disney Enterprises, Inc. All Rights Reserved.

Vorkenntnisse zur Serie braucht man übrigens auch keine, wobei ich sagen muss, beim Schauen des Films bekommt man direkt wieder Lust auf die Serie. Dadurch, dass man keine Vorkenntnisse braucht, hat es aber auch den Vorteil, dass Jung und Alt gleichermaßen den Film schauen können und Spaß haben werden. Wobei ich leider auch sagen muss, groß aus der Masse herausragen oder gar lange im Gedächtnis bleiben, tut der Film nicht. Aber als lockere Unterhaltung für die ganze Familie reicht „Chip & Chap: Ritter des Rechts“ allemal.

Fazit:

„Chip & Chap: Ritter des Rechts“ ist nicht der große Comeback-Film von Chip & Chap geworden, aber als solide Unterhaltung für die ganze Familie reicht er allemal. Man kann ihn sich gut anschauen, ohne, dass es langweilig wird. Die Story ist simple und zeitlos und entsprechend natürlich auch sehr vorhersehbar. Nicht jeder Gag zündet, wobei vieles über den Charme wettgemacht wird. „Chip & Chap: Ritter des Rechts“ bietet eine angenehme und lockere Unterhaltung, die aber nicht lange im Gedächtnis bleiben wird.

Hier erhältlich:

(Pierre Schulte)
© Bilder und Trailer: Disney+ – Alle Rechte vorbehalten!

  • Story 5
  • Umsetzung 5
  • Unterhaltung 5
Summary

„Chip & Chap: Ritter des Rechts“ ist nicht der große Comeback-Film von Chip & Chap geworden, aber als solide Unterhaltung für die ganze Familie reicht er allemal.

5.0 Charmant