Christoph Waltz würde es wieder tun! „Alita: Battle Angel“ | 20th Century Studio | 09.04.2020

Alita battle angel Steelbook Artikelbild

In einem Interview mit dem Collider äußerte sich Christoph Waltz zu seinem Mitwirken, sowie seinem Interesse an einem zweiten Teil, des letztjährigen Blockbusters „Alita: Battle Angel“.

In „Alita: Battle Angel“ aus dem Jahre 2019 übernahm Christoph Waltz die Rolle des Dr. Dyson Ido, der die Überreste des Cyborgs Alita auf einem Schrottplatz findet und ihr einen neuen Körper gibt. Dr. Ido wird somit zu einer Art Ziehvater für Alita, deren Existenz aber für weit größere Aufgaben bestimmt zu sein scheint. Die Idee zu Alita entwickelte James Cameron bereits vor Jahren, doch seine intensiven Arbeiten an den Avatar Fortsetzungen führten zur Zurückstellung des Alita-Projekts, bis er dieses schlussendlich an Regisseur Robert Rodriguez übergab.

Leider blieb der Film hinter seinen finanziellen Erwartungen zurück, was für Waltz absolut unverständlich ist. Auf die Frage ob Christoph Waltz dennoch für eine Fortsetzung zurückkehren würde antwortet er:

„Natürlich! würde ich! Aber ich bin genauso schlau wie du. Ich habe nichts gehört und bin ein wenig enttäuscht und überrascht, dass ich bisher nichts gehört habe, weil ich weiß, dass es Anhänger gibt. Ich weiß, dass es den Leuten gefallen hat und abgesehen von dem was andere sagen, hat er mir sehr gut gefallen, ich habe gerne daran gearbeitet und das Ergebnis hat mir gefallen. Es war Fox Titel und Fox existiert ja nun nicht mehr, da es jetzt Disney ist. Vielleicht passt es nicht in Disneys Portfolio, ich habe keine Ahnung. Vielleicht arbeiten sie auch daran, dabei wäre ich aber nicht der Erste der etwas davon erfahren würde. Bisher habe ich aber nichts davon mitbekommen.“

Christoph Waltz – Collider.com

Dabei wäre Waltz nicht das einzige Mitglied des Casts, welches gerne zurückkehren und damit dieses Projekt unterstützen würde. Im Juli 2019 sagte Alita Darstellerin Rosa Salazar noch in einem Interview, dass sie für eine Fortsetzung sofort zurückkehren würde. Sie würde die Figur Alita selbst bis zu ihrem letzten eigenen Atemzug spielen. Dabei scherzte sie noch, in dem Sie meinte, dass sie das Dank der Performance-Capture-Technologie wahrscheinlich sogar könnte.

© Bilder & Trailer: 20th Century Studios
Quelle: Collider.com

Bewertungen: 0 / 5. 0

Schreibe einen Kommentar