Die Libelle | Universal Pictures

0

die Libelle News CoverDie sechsteilige Mini-Serie „Die Libelle“, basierend auf dem gleichnamigen Meisterwerk von John le Carré, ist eine Liebesgeschichte, die leidenschaftlich, tiefgründig, wagemutig, aber auch packend und spannend ist. Der Thriller lässt die Grenzen zwischen Gut und Böse, Liebe und Hass auf eine faszinierende wie riskante Weise verschwimmen.

Von den Machern der preisgekrönten Serie „The Night-Manager“ wird uns mit der Mini-Serie „Die Libelle“ ein hochspannender Thriller mit vielen explosiven Momenten geboten. Untermal wird das Ganze von einem herausragenden Cast. So übernahmen unter anderem Alexander Skarsgård („Big Little Lies“), Michael Shannon („The Shape of Water“) und Florence Pugh („Lady Macbeth“) Hauptrollen in dieser Serie.

die Libelle News Szenenbild 001Inhalt: In den späten 70er Jahren trifft die britische Schauspielerin Charlie (Florence Pugh) auf den mysteriösen Becker (Alexander Skarsgård). Schnell wird klar, dass seine Absichten eher undurchsichtig sind. Und ehe es sich Charlie versieht, ist sie in dem komplexes Spionage-Netz des skrupellosen und fanatischen Geheimdienstchefs Kurtz (Michael Shannon) verstrickt. Als Doppelagentin spielt sie die Rolle ihres Lebens und gerät immer tiefer in eine Welt aus Scheinheiligkeit, Lügen und missachteter Menschlichkeit. Die Grenzen zwischen Richtig und Falsch, Liebe und Hasse, Wahrheit und Fiktion verschwimmen zunehmend. Wird sie das Ganze unbeschadet überleben?

An 23. Mai 2019 ist „Die Libelle“ im Handel auf DVD erhältlich.

© Bilder: Universal Pictures – Alle Rechte vorbehalten!

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen