Jagt Adam Sandler mit Uncut Gems nach einem Oscar? | Netflix

0

Drama, Thriller, humoristische Elemente – in der Netflix-Produktion „Uncut Gems“ steckt so einiges, inklusive eines Hauptdarstellers, der sich von einer ziemlich neuen Seite zeigt und dafür reichlich Lob erntet. Einen ersten Trailer zum Film, dessen Rezensionen ebenfalls euphorisch ausfallen, gibt es zumindest schon einmal im englischen Originalton.

Mit Adam Sandler verbinden viele Filmfans in erster Linie Komödien mit umstrittenem Humor, in denen der Schauspieler in Blödel-Rollen schlüpft. Diese Schublade muss womöglich nach offiziellem Erscheinen von „Uncut Gems“ noch einmal geöffnet und neu sortiert werden. In den USA wird dieser Film am 13. Dezember in den Kinos landen. Wann er das deutsche Publikum erreicht, ist bislang noch nicht vollends spruchreif. Genau aus diesem Grund ist der Trailer vorerst nur in englischer Sprache verfügbar. Was aber schon geklärt ist: Die Auswertung erfolgt hierzulande nicht auf der Leinwand, sondern über den Streaming-Anbieter Netflix.

In jedem Fall birgt „Uncut Gems“ riesiges Potenzial. Für die Inszenierung sind die beiden Brüder Benny und Joshua Sadie verantwortlich. Sie hatten zuvor mit dem Kriminaldrama „Good Times“ schon einen großen Erfolg gelandet und Robert Pattinson auf eine wilde Jagd geschickt. Ganz ähnlich wirkt auch das neueste Ergebnis, in dem ein getriebener Adam Sandler um sein Leben kämpfen muss. Diesen Eindruck hinterlässt der Trailer unweigerlich. Darin sind mit dem Ex-Basketball-Star Kevin Garnett und Musiker The Weeknd zwei bekannte Gesichter zu sehen, die nicht in erster Linie mit der Schauspielwelt assoziiert werden. Nicht wenige Kritiker halten eine Auszeichnung bei den nächsten Oscars für Adam Sandler für möglich – teils wird er gar mit Al Pacino verglichen.

Inhalt: Es gibt Leute, die reiten sich von einen Schlamassel in den nächsten – und oftmals noch tiefer hinein. Ein solcher Mensch ist auch der New Yorker Diamantenhändler Howard Ratner (A. Sandler). Die Prominenz des „Big Apple“ kauft ihre Edelsteine bei ihm ein, doch bei ihm ist der Reichtum noch nicht angekommen. Das hängt allerdings auch und vor allem an seiner Spielsucht, wodurch er bei einigen, unangenehmen Zeitgenossen knietief in der Kreide steht.

Nicht gerade einfacher macht sein Leben der Umstand, dass er neben seiner Ehefrau (Idina Menzel) noch eine Geliebte (Julia Fox) hat. Viele seiner Sorgen könnte er durch einen Opal loswerden, der ihm aus Äthiopien geliefert wird. Doch anstatt seinen Plan zu verfolgen und das Schmuckstück gewinnbringend zu versteigern, lässt er sich auf die nächste Dummheit ein. Der Makler Demany (LaKeith Stanfield) kommt mit dem Basketball-Profi Kevin Garnett ins Geschäft. Dieser will den Klunker als Glücksbringer für das nächste Spiel. Howard willigt ein und nimmt als Pfand einen wertvollen Ring entgegen – den er gleich bei einer Sportwette loswird.

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen