BLACK CHRISTMAS – Die zeitgemäße Neuinterpretation des Kulthorrorfilms kommt in die Kinos | Universal Pictures International Germany

0

Der Horrorfilm „Black Christmas – Jessy – Die Treppe in den Tod“ von Bob Clark aus dem Jahr 1974 gehört auf jeden Fall zu den Kultklassikern des Horror-Genres. Nun kommt pünktlich zum Fest die Neuinterpretation der Regisseurin Sophia Takal „BLACK CHRISTMAS“ in die deutschen Kinos.

Black Chrismas Kino

Sophia Takal geht dabei in ihrer Interpretation neue und gewagte Wege, denn schnell muss der Killer feststellen, dass die junge Generation nicht mehr in der Opferrolle bleibt. Die Mädels haben die Schnauze voll und wissen sich zu wehren. Das Spektakel wird blutig, gnadenlos und überhaupt nicht festlich. Dank der Jung-Schauspielerinnen Imogen Poots, Aleyse Shannon, Lily Donoghue und Brittany O’Grady, nehmen wir als Zuschauer den Mädels ihre Bereitschaft sich zur Wehr zu setzen auch ab.

Inhalt: Die Weihnachtsfeiertage stehen bevor. Riley Shane (Imogen Poots) und ihre Freundinnen aus der Mu-Kappa-Epsilon-Verbindung des Hawthorne College freuen sich total darauf und so kommt es, dass Riley, Athletin Marty, Rebellin Kris und Feinschmecker Jesse schon bald in den Vorbereitungen stecken. Doch dann passiert etwas Schreckliches. Ein schwarz maskierter Mann fängt an, Studentinnen abzuschlachten. Bald wissen die Mädels nicht mehr, wem sie noch trauen können. Jeder könnte der Killer sein – Martys neuer Freund Nate oder Rileys Liebhaber Landow oder gar der beliebte Dozent Professor Gelson (Cary Elwes).

„BLACK CHRISTMAS“ kommt am 12. Dezember 2019 in die deutschen Kinos.

Neugierig? Dann ein Blick in den Trailer wagen:

©Bilder und Trailer Universal Pictures International Germany – Alle Rechte vorbehalten!

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen