„Das Schwarze Quadrat“ – Mit einem Online-Kinoticket dein Kino unterstützen | 24 Bilder | 28.02.2022

0

„Das Schwarze Quadrat“ kann man jetzt auch im Online-Kino ansehen und mit dem Kauf eines Online-Tickets sein eigenes Kino unterstützen.

Das schwarze Quadrat Film 2021 Kino Plakat
Jetzt im Kino

Buch und Regie von „Das Schwarze Quadrat“ hat Peter Meister übernommen, der damit eine skurrile Kunstraub-Komödie mitten auf einem Kreuzfahrtschiff inszenierte. Für Meister ist es sein Langfilmdebüt, für seine Hauptrollen konnte er mit Bernhard Schütz („Einsamkeit und Sex und Mitleid“), Sandra Hüller („Tony Erdmann“) und Jacob Matschenz („Undine“) allerdings ein gestandenes Ensemble engagieren. In weiteren Rollen sehen wir Victoria Trauttmansdorff („Der goldene Handschuh“), Pheline Roggan („Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner“) und Christopher Schärf („Womit haben wir das verdient?“).

Da es die Kinos noch immer nicht leicht haben und viele Menschen einen Weg in die großem Lichtspielhäuser scheuen, hat man sich für den Film „Das Schwarze Quadrat“ entschlossen, ihn auch online zur Verfügung zu stellen. Der gewillte Käufer ersteht auf der Website www.dasschwarzequadrat.de ein Online-Kinoticket zum Preis von 14,99 Eur und wählt dabei gleichzeitig aus, welches Kino er an dem Erwerb beteiligen möchte. Nach der Aktivierung des Films durch die Ticket-ID kann man diesen dann für 24 Stunden anschauen.

Inhalt

Vincent (Bernhard Schütz) und Nils (Jacob Matschenz) sind Kunsträuber, die ganz kurz davor stehen, das 60 Millionen Dollar teure Gemälde „Das schwarze Quadrat“, welches sie zuvor gestohlen haben, an ihren Auftraggeber zu übergeben. Doch zuvor müssen sie leider ungewollt auf die Bühne des Kreuzfahrtschiffes, damit ihre Tarnung nicht auffällt. Während sie sich also durch ihre flugs zusammen gestammelte Performance als Elvis und David-Bowie quälen, stehlen Unbekannte das Gemälde aus ihrer Kajüte. Da die Übergabe quasi kurz bevor gestanden hat, fertigt Vincent kurzerhand eine exakte Kopie des Werkes an. Doch auch diese verschwindet schneller, als die beiden denken können, sodass Vincent eine weitere Kopie hervorbringt. Durch die Ablenkung merken sie nicht, dass sich die Schlinge um sie langsam aber stetig immer weiter zuzieht. So wird Nils enttarnt und Vincent merkt erst viel zu spät, dass Martha (Sandra Hüller), die Bekanntschaft von der Bar auch nur das Schwarze Quadrat im Sinne hat.

© Bilder und Trailer: 24 Bilder – Alle Rechte vorbehalten!

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen