DCs „BLACK ADAM“ - Dwayne „The Rock“ Johnson verrät Produktionsstart | 15.04.2020

0

Es gibt neue Infos zu dem erwarteten DC Spin-off von „Shazam“, in dem Dwayne „The Rock“ Johnson die Rolle des „Black Adam“ übernehmen wird.

Mit „Black Adam“ steht nun das Spin-off zu „Shazam“ in den Produktionsstartlöchern. In die Rolle des Bösewichts „Black Adam“ wird Dwayne „The Rock“ Johnson schlüpfen. „Black Adam“ ist einer ersten Auserwählten, der von dem Magier „Shazam“ bereits im alten Ägypten seine übernatürlichen Kräfte verliehen bekam. Aber im Gegensatz zu Billy Batson, ist Black Adam alles andere als ein Guter. In den Comics wird er als korrupt dargestellt und entwickelt sich auch zu Billy Batsons Erzfeind bzw. zu einem Antihelden. Nun ließ Dwayne Johnson verlauten, dass die vorläufige Planung für den Drehstart August oder September sein wird. „Er habe so viel für die Rolle trainiert und kann den Drehbeginn nicht mehr erwarten. Diese Figur würde seiner DNA, wie keine andere entsprechen“ so Johnson.

https://www.instagram.com/tv/B92A_KAF27W/

Inhalt Shazam: Der junge Halbwaise Billy Batson, wandert von Jugendheim zu Jugendheim, bis ihn schließlich eine Patchwork Familie aufnimmt. Doch so recht einfügen will er sich nicht, bis er eines Tages eine schicksalshafte Begegnung mit dem alten Magier „Shazam“ hat. Dieser überträgt seine unglaublichen Kräfte auf Billy und jedes Mal, wenn er die Worte „Shazam“ laut ausspricht, verwandelt er sich in einen Superhelden, vor dem wohl selbst Superman zurückstecken müsste. Doch wo ein Superheld, da ist ein Bösewicht meist nicht weit.

„Shazam“ mit Zachary Levi („Chuck -TV-Serie“), der Billy Batson als Shazam spielt, war der Überraschungshit des Jahres 2019 und ist mit „Aquaman“ wohl mit der erfolgreichste Film des DC Franchise.

Quelle: Hollywoodreporter
@ Bilder: DC

Kommentare