„Gott, du kannst ein Arsch sein!“ ab Oktober im Kino und schon im Handel gesichtet | LEONINE | 22.09.2020

0

Die bezaubernde Dramödie „Gott, du kannst ein Arsch sein!“ wird ab dem 1. Oktober 2020 im Kino zu sehen sein und schon jetzt sind die DVD und die Blu-ray im Handel gesichtet worden.

Gott, du Kannst Ein Arsch Sein! Film 2020 Kino Plakat Trailer

Mit „Gott, du kannst ein Arsch sein!“ steht eine neue Komödie in den Startlöchern, die sich anschickt unsere Kinoherzen im Sturm zu erobern. Denn der Film beruht nicht nur auf einer wahren Begebenheit, er trifft mit seiner Tragik auch genau ins Herz. Einen Trailer zum Film gibt es bereits.

„Gott, du kannst ein Arsch sein! ist vom Regisseur André Erkau aus dem Jahr 2020. In den Hauptrollen sehen wir Til Schweiger („Die Hochzeit“, „Tschiller: Off Duty“), Heike Makatsch („Hilde“, „Ich war noch niemals in New York“), Sinje Irslinger („Das schönste Mädchen der Welt“), Max Hubacher („Der Hauptmann“, „MARIO“), Jürgen Vogel („Die Welle“), Benno Fürmann („Der blinde Fleck – Täter, Attentäter, Einzeltäter?“, „Babylon Berlin“), Jasmin Gerat („Kokowääh“), Dietmar Bär („Was nicht passt wird passend gemacht“) und Inka Friedrich („In Zeiten des abnehmenden Lichts“).

Inhalt

Steffi ist jung, hat die Schule hinter sich, die Ausbildungsstelle schon in Aussicht, einen tollen Freund und freut sich auf ihr kommendes Leben. Doch dann erfährt sie, dass dieses Leben nicht mehr lange dauern wird. Völlig verzweifelt will sie mit dem Bus nach Paris abhauen, doch der fährt ihr quasi vor der Nase weg. Als ihr Steve, ein Zirkusartist, der eben in der Gegend spielt, anbietet, mit ihr nach Paris zu fahren, nimmt sie sein Angebot kurzerhand an. So düsen die zwei in einem geklauten Auto ohne Geld gen Süden, um das wahre Leben zu finden. Steffi will leben und das in ganzen Zügen, ohne an ihre besorgten Eltern zu denken, oder an das, was bald unvermeidlich kommen wird.

© Bilder und Trailer: LEONINE – Alle Rechte vorbehalten!

Ihr wollt über diesen Film diskutieren? Schreibt uns eure Meinung in die Kommentare, oder besucht unser Forum auf Filme.de.

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen