Niemandsland – The Aftermath: Deutschsprachiger Trailer veröffentlicht | Fox Searchlight

0

Es gibt wohl nur wenige Schauspielerinnen, die in historischen Dramen derart brillieren wie Keira Knightley. „Anna Karenina“, „Stolz und Vorurteil“ oder „Abbitte“ sind nur ein paar Beispiele für ihre Auftritte. Mit „Niemandsland – The Aftermath“ fügt sie im kommenden Jahr einen weiteren Film zu ihrer Vita hinzu. Nachdem bereits der erste englischsprachige Trailer veröffentlicht wurde, erschien nun auch die deutsche Version.

Ab dem 4. April wird „Niemandsland – The Aftermath“ in den deutschen Kinos zu sehen sein. Der Film beruht auf dem Roman von Rhidian Brook und widmet sich einem Nachkriegsdrama. Es spielt 1946 in dem durch den Zweiten Weltkrieg zerstörten Hamburg. Rachel Morgan (Keira Knightley) verschlägt es gemeinsam mit ihrem Ehemann Lewis (Jason Clark) in die Hansestadt. Der Brite hat den Auftrag erhalten, den Wiederaufbau vor Ort zu beaufsichtigen.

Spannungspotenzial entsteht, da die beiden in ein Haus ziehen, das ursprünglich dem Witwer Stefan Lubert (Alexander Skarsgård) gehörte. Er lebt dort noch mit seiner kleinen Tochter. Die Vier stehen vor der Herausforderung, gemeinsam in dem Anwesen zu leben. Das Verhältnis ist angespannt und von Misstrauen geprägt. Umso mehr Brisanz erhält die Situation, als Rachel eine leidenschaftliche Affäre mit Stefan eingeht.

Ab 4. April 2019 im Kino

5 (100%) 1 vote

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen