„Priscilla“: Die Frau an der Seite von Elvis | MUBI Deutschland

priscilla film 2024

Zwischen 1967 und 1973 war sie mit Elvis verheiratet. Im Jahr 1985 veröffentlichte sie die Biografie „Elvis and Me“. Auf dieser basiert „Priscilla“, ein Biopic, das aktuell im Kino zu sehen ist.

Die Frau an der Seite des Weltstars: Priscilla Presley lernte Elvis Presley bereits im Alter von 14 Jahren kennen. Der zehn Jahre ältere Sänger absolvierte zum damaligen Zeitpunkt seinen Militärdienst in Deutschland. Auch ihr Stiefvater wurde in die BRD versetzt und so kreuzten sich die Wege. Später erhielt sie die Erlaubnis ihrer Eltern, in der Graceland-Villa von Elvis in Memphis zu leben, obwohl sie noch keine 18 Jahre alt war. Elvis versprach, sie zu heiraten, sobald sie die Volljährigkeit erreicht hat. Die Ehe dauerte von 1967 bis 1973 an.

Priscilla Presley ist heute 78 Jahre alt. Elvis starb bekanntermaßen 1977 und vor ziemlich genau einem Jahr schockierte die Nachricht über den Tod ihrer gemeinsamen Tochter, die nur 54 Jahre wurde. Der Film „Priscilla“ blickt auf die Beziehung zu Elvis zurück. Als Grundlage dafür diente die 1985 von Priscilla Presley veröffentlichte Biografie „Elvis and Me“.

Das Drehbuch schrieb Sofia Coppola, die außerdem Regie führte und an der Produktion beteiligt war. „Priscilla“ schob sie mehr oder weniger ein, als ein anderes Projekt ins Stocken geriet. In nur 30 Tagen entstand der Kinofilm, der inzwischen in den deutschen Lichtspielhäusern angelaufen ist.

Inhalt: Als Teenagerin lernt Priscilla Beaulieu (Cailee Spaeny) auf einer Feier in 1959 Elvis Presley (Jacob Elordi) kennen. Zu diesem Zeitpunkt ist der Musiker bereits ein vielgefeierter Star. Die 14-Jährige verliebt sich in die zehn Jahre ältere Rock’n’Roll-Ikone. Die Eltern sehen das mit Bedenken ob des Altersunterschieds. Dennoch treffen sich die beiden regelmäßig. Sie lernen sich besser kennen und Priscilla kann in den privaten Momenten hinter die Fassade des Weltstars schauen.

Doch dann endet ihre Zweisamkeit zunächst. Elvis hat seinen Militärdienst abgeschlossen und kehrt in die USA zurück, während Priscilla mit ihren Eltern weiterhin in Deutschland bleibt. Erst 1962 gibt es wieder Kontakt: Elvis holt die junge Frau auf sein Anwesen und plant, sie zu heiraten. Der Film gewährt Einblicke in die turbulente Ehe zwischen dem Weltstar und der Frau an seiner Seite.

© Bilder und Trailer: MUBI Deutschland – Alle Rechte vorbehalten!

Bewertungen: 0 / 5. 0