Teenie Slasher „Düstere Legenden“ aus dem Jahr 1998 bekommt ein Remake! | 25.08.2020

Düstere Legenden Reboot Film 2021 Artikelbild shop kaufen

Im Zuge eines „Scream“ Reboots, war es nur eine Frage der Zeit bis man sich auch „Düstere Legenden“ vergreift!

Die Kinozeit der 90er Jahre war geprägt von etlichen Teenie Horror / Slasher Filmchen. Nach dem Erfolg von „Scream“ vom Meisters des Horrors Wes Cravens („Nightmare on Elm Street“), leckte die Filmbranche Blut und jeder wollte etwas von diesem Erfolg abhaben. So begann ab Mitte der 90er Jahre eine wahre Flut solcher Titel, wie unter anderem: „Ich weiß was Du letzten Sommer getan hast“„Der Hexenclub“ (an diesem wird ebenfalls an einem Reboot gearbeitet), „Schrei wenn Du kannst“, „Final Destination“, „The Faculty“ oder eben auch „Düstere Legenden“. Nachdem dieses Genre die letzten Jahre mit „Happy Deathday“ und „Wahrheit oder Pflicht?“ ein Comeback erfuhr, schicken sich nun einige Produzenten an, Reboots zu alten Genretiteln zu entwickeln.

Nach Bekanntwerden eines weiteren Scream Reboots, begann die Gerüchteküche über ein weiteres noch nicht näher benanntes Reboot Projekt zu brodeln. Nun wurde bekannt, dass die aufstrebenden Stars Sydney Chandler und Katherine McNamara, sich in Gesprächen für Rollen in einem „Düstere Legenden“ Reboot befinden. Chandler soll dabei die Rolle der Hauptfigur übernehmen. Der Film selbst soll in das digitale Zeitalter gebracht werden, in dem „urbane Legenden“ nicht mehr in Büchern gefunden werden, sondern inzwischen auch schon im Internet und den Sozialen Netzwerken geboren werden.

Im Originalfilm aus dem Jahr 1998 übernahmen die noch jungen Darsteller Jared Leto („Suicide Squad“), Joshua Jackson („Fringe“), Tara Reid („The Boys“), Michael Rosenbaum („Smallville“) die Hauptrollen. In einer Nebenrolle ist sogar Robert Englund, besser bekannt als Freddy Krueger aus „Nightmare on Elm Street“ zu sehen. Im Zuge der ganzen Rebooterei, wäre Englund laut einiger Interviews ebenfalls nicht abgeneigt, in seine alte Rolle des Traumschlächters zurückzukehren.

Quelle: collider.com
© Bilder und Trailer: Sony Pictures – Alle Rechte vorbehalten!

Bewertungen: 4.9 / 5. 528

Schreibe einen Kommentar