This is Football – Staffel 1 – Streaming Review | Amazon Original

0

This is football Review Amazon Prime Szenenbild

Fußball ist ein weltweites Phänomen. Es gibt kaum eine andere Sportart, die so viele Menschen überall auf der Welt begeistert. Amazon hat dem Fußballsport schon einige Werke gewidmet, wie zum Beispiel die Fußballserie “Kicks”, oder Dokumentationen wie “Make us Dream”, “Six Dreams” oder natürlich “All or Nothing: Manchester City”. Nun hat uns Amazon eine weitere Fußball Dokumentation online gestellt.

In 6 Folgen, die zwischen 55 und 62 Minuten Laufzeit haben, soll hier das Phänomen Fußball genauer anhand von Beispielen beschrieben werden. Jede der 6 Folgen steht für sich und nutzt ein Thema, um so einzigartige Stories im Fußball zu erzählen mit vielen Interviews der Leute, die damals dabei waren. Aber nicht jede Folge ist gleich gut, es gibt da schon diverse Qualitätsunterschiede.

Folge 1:

Hier geht es darum, wie durch Fußball in Ruanda der Hass nach dem Bürgerkrieg überwunden wurde. Diese Folge ist die schwächste Folge der Staffel. Hierbei geht es eher politisch zur Sache und natürlich ist es auch sehr übertrieben und vereinfacht dargestellt. Dazu wird ein wenig zu groß die Liebe zur Mannschaft Liverpool gehypt. Zwar werden auch die Probleme Ruandas gezeigt und erklärt, aber dass Fußball dann die große Rettung war, ist natürlich sehr übertrieben dargestellt. Für den Start war die Folge eher durchschnittlich.

This is football Review Amazon Prime Szenenbild

Folge 2:

Diese Folge ist ein ganz anderes Level und auch eine der besten der Serie. Hier wird gezeigt, wie ein regelrechter Hype in den USA und in Japan in Sachen Frauenfußball entstanden ist. Diese Folge ist Gänsehaut pur. Vor allem die Story über die japanische Mannschaft während der WM 2011 rührt einen zu Tränen. Viele Spieler von den USA und von Japan kommen dabei zu Wort. Die Fußballszenen, die hier gezeigt werden haben es in sich und sorgen noch mal für eine mega Intensität. Vor allem, wenn man es selbst miterlebt hat. Diese Folge ist ein Riesen Highlight.

Folge 3:

Diese Folge ist vor allem für die deutschen Fußballfans interessant. Hier kommt Oliver Kahn zu Wort und der FC Bayern hat auch einen großen Anteil. Das Thema ist Glück und Pech im Fußball. Es werden die großen Niederlagen des FC Bayern bei den Champions League Finalen gezeigt und auch der DFB Pokal gegen Frankfurt. Wo er zwar die bessere Mannschaft war aber dann mehr oder weniger in der letzten Minute verloren habt. Und auch das WM Finale 2002, welches für Oliver Kahn immer noch Albträume verursacht, wird gezeigt. Die Folge zeigt wunderbar, wie im Fußball alles möglich und trotzdem total unberechenbar ist. Sehr coole Folge – okay für Fans des FC Bayern vielleicht weniger – aber es gibt tolle Momentaufnahmen von damals.

This is football Review Amazon Prime Szenenbild

Folge 4:

In dieser Folge geht es um den Stolz Teil einer Mannschaft zu sein und wie die Leute stolz auf eben diese Mannschaft sind und sie leidenschaftlich unterstützen. In dem Fall wird das Beispiel Island genannt, welches die Überraschung der letzten Jahre war. Fans und Spieler, sowie Trainer kommen zu Wort. Die WM 2018 wird ausführlich mit sehr guten Spielszenen gezeigt. Die Darstellung der Fans ist klasse, aber nach den sehr guten Folgen 2-3 ist die Folge trotzdem schwächer.

Folge 5:

Diese Folge beschreibt die Liebe zum Fußball und es dreht sich um Leute, die theoretisch nicht Fußball spielen könnten/durften es aber doch tun, weil sie das Spiel lieben, wie z.B. der blinde Nationalspieler, oder um den jüngsten Profi Schiedsrichter, welcher selbst noch ein Teenager ist.

Diese Folge ist , wie auch die erste Folge eine der schwächsten der Staffel. Klar ist es toll, unter welchen Bedingungen sie Fußball spielen und lieben, aber gleichzeitig fehlt es hier schon an Gänsehaut-Momenten und ist damit nicht ganz so interessant. Somit ist die Folge schon sehr langatmig.

This is football Review Amazon Prime Szenenbild

Folge 6:

Die finale Folge wird einem der besten Fußballer aller Zeiten gewidmet, nein nicht Pelé, sondern man geht da aktueller vor und zwar Lionel Messi. Hier wird stellenweise versucht wissenschaftlich zu erklären, wie herausragend er ist. Etwas was teilweise unfreiwillig komisch wirkt. Sein Spiel selbst wird aber ansonsten gut analysiert und natürlich ist er ohne Frage ein herausragender Spieler. Aber er hier wird er definitiv zu glorreich dargestellt, wobei die Fußballszenen mit ihm klasse sind. Immerhin wird aber auch mal kurz angesprochen, dass er als Nationalspieler bisher keinen großen Titel gewinnen konnte.

Fazit:

In der Summe ist es nicht die perfekte Fußballdokumentation. Vieles wird beschönigt und sehr übertrieben dargestellt. Das Level der Folgen ist sehr wechselhaft, wobei man ohne Frage die schwächeren Folgen ohne Probleme auslassen kann. Aber es sind auch einige hervorragende Folgen dazwischen, die für hohen Gänsehautfaktor sorgen und super interessant sind. Die Fußballszenen innerhalb der Folgen sind herausragend gewählt, wobei aufgrund des Alters einige Szenen auch nur in sehr schwachem SD vorliegen. Für Fußballfans an sich ist die Serie aber sehr zu empfehlen.

Hier geht es zu Amazon Prime
5 (100%) 3 vote[s]

  • Story 7
  • Umsetzung 6
  • Unterhaltungswert 6,5
  • User Ratings (0 Votes) 0
    Your Rating:
Summary
6.3 Ausreichend

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen