Verurteilt – Jeder hat etwas zu verbergen: Drama fesselt Heimkinofans ab Ende September | Koch Films

0

Inspiriert von der Geschichte des aufsehenerregenden Prozesses um Amanda Knox ist der Gerichtsthriller „Verurteilt – Jeder hat etwas zu verbergen“ entstanden. Ende dieses Monats wird die argentinische Produktion auf Blu-ray, DVD und in digitaler Form veröffentlicht.

Mit dem Originaltitel „Acusada“ erschien „Verurteilt – Jeder hat etwas zu verbergen“ 2018 und feierte am 4. September auf den 75. Internationalen Filmfestspielen in Venedig seine Weltpremiere, bevor der Film kurz darauf in seinem Heimatland Argentinien in die Kinos kam. „Acusada“ ist spanisch und lässt sich am treffendsten mit „beschuldigt“ übersetzen. Mit der Schuldfrage in einem Mordfall muss sich die Protagonistin auseinandersetzen. Regisseur und Drehbuchautor Gonzalo Tobal nahm sich dazu die Geschichte von Amanda Knox zum Anlass.

Der Fall der US-Amerikanerin ging um die Welt. Die junge Studentin wurde des Mordes an Meredith Kercher, einer Freundin, beschuldigt. In letzter Instanz erhielt sie 2015 einen Freispruch. „Verurteilt“ bewegt sich zwischen Thriller und Drama. Für die ruhige, hochemotionale Erzählweise erntete der Film zahlreiche positive Kritiken. Nun kann sich das deutsche Publikum ab 26. September selbst ein Bild davon machen. Dann sind die DVD, die Blu-ray sowie die digitale Version verfügbar.

Inhalt: Der Studentin Dolores (Lali Espósito) fehlt es an nichts, sie stammt aus wohlhabendem Elternhaus. Dann kreuzt ein schreckliches Ereignis ihre Lebensweg: Ihre beste Freundin wird ermordet. Zwei Jahre nach dieser Tragödie sieht sich die junge Frau dem Vorwurf gegenübergestellt, für die Tat verantwortlich zu sein. Der Fall avanciert schnell zu einem landesweiten Medienspektakel.

Dolores‘ Familie ist überzeugt, dass ihre Tochter keine Schuld trifft. Um sie bestens auf den anstehenden Gerichtsprozess vorzubereiten, setzen die Eltern alle Hebel in Bewegung. An ihrem Aussehen wird ebenso gearbeitet, wie an ihrer Körpersprache. Nur der beste Anwalt ist gerade gut genug – doch innerlich ringt Dolores immer stärker mit sich. Etwas belastet sie zutiefst und scheint zu einem unerwarteten Ausgang des Gerichtsverfahrens zu führen.

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen